Vibia
Rhythm Vertical Kollektion


Design von Arik Levy

Über die Kollektion Vibia Rhythm Vertical


Die LED-Pendelleuchten Rhythm Vertical von Vibia können unterschiedlichste Formen annehmen und setzen vor allem in Treppenhäusern, in Foyers und in Wohnräumen mit hoher Decke starke Akzente. Die Kollektion umfasst Hängeleuchten in drei verschiedenen Höhen, erhältlich in zwei neutralen Farben. Das Design ist von Arik Levy.

Die Leuchten bestehen aus 20 bis 40 Stäben aus Polyamid, die jeweils mit LED-Bändern und Polycarbonatdiffusoren ausgestattet sind. Als luftiges vertikales Gitter schweben sie untereinander, lediglich mit einer zentralen Stange verbunden und unauffällig abgehängt an dünnen Kabeln. Jeder Stab kann individuell gedreht werden, sodass sanfte Wellen, Spiralen, gerade Flächen oder asymmetrische Zacken entstehen. Das Licht wird nach oben gerichtet und beleuchtet den Raum indirekt. Die besonders warmweiße Farbtemperatur und sehr gute Farbwiedergabe der LEDs sorgen dabei für eine natürliche und einladende Beleuchtung, wie es vor allem in Wohnzimmern und in gemütlichen Aufenthaltsräumen in der Gastronomie gefragt ist.

Rhythm Vertical ist eine Leuchtenfamilie mit minimalistischer Ästhetik, mit denen sich dennoch eindrucksvolle Akzente setzen lassen. Vor allem die langen Ausführungen betonen die Raumhöhe und verlangen nach ausreichendem Platz, wirken aber trotzdem federleicht und gegenstandslos, ohne den Blick zu versperren und den Raum einzuengen.