Vibia
Big Kollektion


Design von Lievore Altherr Molina

Über die Kollektion Vibia Big


Die LED-Leuchten Big von Vibia gefallen mit sehr breiten, flachen Diffusoren und gleichmäßiger, blendfreier Beleuchtung. Die Kollektion von Lievore Altherr Molina beinhaltet Pendelleuchten und Deckenleuchten in jeweils zwei Größen. Sie sind entweder dezent weiß ausgeführt oder glänzend verchromt.

Ein schmaler Ring aus Edelstahl fasst den PMMA-Diffusor, der die gesamte Unterseite der Leuchte einnimmt und das Licht breitflächig, gleichmäßig und blendfrei nach unten lenkt. Der darüberliegende Aluminiumschirm verjüngt sich nach oben hin, wodurch er aus den meisten Blickwinkeln nicht gesehen werden kann und die Leuchte wie eine einzige sehr flache Scheibe wirkt. Dabei ist die tatsächliche Gesamthöhe der Big Leuchten mit 18 cm bereits angenehm gering. Bei den Deckenleuchten entsteht so eine Lücke zwischen Decke und Diffusor, der frei im Raum zu schweben scheint - ein Effekt, den die Pendelleuchten durch eine filigrane, fast unsichtbare Aufhängung an drei Drähten erzielen.

Die sehr großflächigen Diffusoren kommen in hohen Räumen am besten zur Geltung. Großraumbüros, Empfangsräume und Hallen jeder Art erhalten eine funktionale, helle Beleuchtung und lassen sich bedarfsgerecht strukturieren. Die Pendelleuchten senken die Raumdecke optisch ab und schaffen einen Raum im Raum, um etwa Rezeptionen und Konferenztische gezielt zu beleuchten. Das starke LED-Licht mit der Lichtfarbe 3000K und einer sehr guten Farbwiedergabe eignet sich besonders für Arbeitsbereiche und Konferenztische im Büro, aber auch zur allgemeinen Beleuchtung dunkler Räume.

Die verschiedenen Diffusordurchmesser ermöglichen individuelle Ensembles, angepasst an persönliche Vorstellungen und architektonische Gegebenheiten. Die Leuchten sind je nach Ausführung mit verschiedenen Dimm- und Lichtsteuerungsmethoden kompatibel und lassen sich damit in anspruchsvollen Lichtkonzepten einsetzen. Stilistisch gesehen sind die Big LED-Leuchten vollkommen universell und wirken in keinem Kontext fehl am Platz. Privatwohnungen und öffentliche Räume, minimalistische und opulente Interieurs werden ohne Stilbruch beleuchtet.