Secto Design Leuchten & Lampen

"Mein Ziel ist es, Leuchten zu entwerfen, die ein harmonisches Licht abgeben. Das Licht meiner Leuchten blendet den Betrachter nie. Ich spiele gerne mit Licht und Schatten." - Seppo Koho


Alle Secto Design Leuchten & Lampen ansehen

Beliebte Kollektionen

Design-Klassiker und Evergreens

Secto Design Leuchten & Lampen

Natürliches Holz und eine klare Formsprache sind die Hauptmerkmale der Leuchten von Secto Design. Seit über 20 Jahren steht die finnische Designmarke für nachhaltige Leuchten mit hohem Wiedererkennungswert und warmem, gemütlichem Licht. Alle Secto-Leuchten bestehen aus finnischem Birkenholz, das aus PEFC-zertifizierter Waldwirtschaft stammt. Auch die Fertigung erfolgt vollständig in Finnland, in den eigenen Sectomo-Werken in der Kleinstadt Heinola. Damit beweist das Unternehmen seine Verbundenheit zur skandinavischen Handwerkstradition sowie seine hohen Ansprüche an Qualität, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Die Geschichte der Secto Designleuchten begann 1995, als Seppo Koho, damals noch Designstudent, und die Secto-Gründerin Tuula Jusélius bei einer Universitätsveranstaltung aufeinandertrafen. Schnell kam es zu einer kreativen Partnerschaft und zu ersten Produkten. Den Anfang machten moderne Holzmöbeln, doch was auf dem Markt fehlte, waren vor allem die passenden Holzleuchten. Seppo Kohos erster Entwurf dieser Art war die Pendelleuchte Secto. Ihr folgten weitere Modelle, die inzwischen alle wichtigen Leuchtentypen abdecken.

Um aus dem soliden und lichtundurchlässigen Material Holz leichte, lichtdurchflutete Leuchtenschirme zu schaffen, verwendet Secto Design schmale Speichen aus formgepresstem Sperrholz, die zu teilweise geschlossenen, teilweise mit Lücken durchbrochenen Körpern zusammengesetzt werden. Das Licht wird so auf intuitive Weise entblendet, gestreut und gelenkt. Gleichzeitig erfreut die präzise Optik der Leuchten und die einladende Wärme des hellen Birkenholzes. Je nach Ausführung ist es mit seiner natürlichen Oberfläche oder mit kontrastierenden Furnieren und Laminaten erhältlich. Auch Interieurs mit dunkleren Farbschemata kommen so in den Genuss des einzigartig leichten Secto Designs.

Lichttechnisch bewegt sich Secto auf der Höhe der Zeit. Die Leuchten sind entweder für den Einsatz mit energieeffizienten LED-Leuchtmitteln gedacht oder verfügen bereits über fest integrierte LED-Module. Viele Modelle sind dimmbar und können mit einem geeigneten Dimmer in DALI-Systeme eingebunden werden. Das macht Secto attraktiv für Lichtkonzepte in großen öffentlichen Räumen, Restaurants oder Cafés. Aber auch im Privatbereich wissen die Leuchten der Marke Secto zu überzeugen: über Esstischen und Sitzecken, auf dem Sideboard im Wohnzimmer, am Kopfende des Bettes und überall sonst, wo ein einladende Lichtakzente mit skandinavischem Touch gefragt sind.

Als Authentizitätsmerkmal werden alle Secto-Leuchten seit Dezember 2017 mit einem Hologrammaufkleber versehen.

Secto Design Leuchten & Lampen nach Anwendung


Die wichtigsten Designer