Seppo Koho

Seppo Koho

Seppo Koho wurde 1967 in Finnland geboren und lebt und arbeitet heute in Helsinki. Nicht nur machte der Finne von 1987 bis 1994 seinen Master in Innenarchitektur und Möbeldesign an der Universität in Helsinki, sondern absolvierte 2010 zusätzlich ein Architekturstudium an der Tampere University of Technology. 1995 gründete er sein eigenes Designbüro und hat seither zahlreiche Möbel und Leuchten entworfen sowie innenarchitektonische und architektonische Projekte entwickelt. Seppo Koho arbeitet mit dem Ziel, minimalistische Produkte und Lösungen zu kreieren, die dennoch über einen Hauch Poesie verfügen. Indem er die Prototypen seiner Entwürfe stets selbst anfertigte, konnte Koho sich ein breites Wissen aneignen, insbesondere was die Materialverarbeitung von Holz betrifft.

Ebenfalls im Jahr 1995 traf er auf Tuula Jusélius und wenig später gründete das Duo die Firma Secto Design, die sich auf hochwertige Holzleuchten und -möbel spezialisiert hat und als Pioniere von skandinavischen Leuchten aus formgepresstem Holz gelten. Leuchten von Seppo Koho wie die Secto Octo Pendelleuchte werden heute weltweit ausgestellt und sind erfolgreiche Bestseller und moderne Klassiker skandinavischen Leuchtendesigns. Seppo Koho wurde bereits mit Designpreisen wie dem iF Product Design Award 2010 oder dem Olomuoto Award 2008 beehrt. 2015 wurde er sogar zum Möbeldesigner des Jahres 2015 gekürt.