Konto

Konto erstellen Passwort vergessen? Newsletter
LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Leucos
Stacking S 90 V


LED Pendelleuchte Leucos Stacking S 90 V mit Struktur aus eloxiertem Aluminium
und Diffusor aus PMMA und geblasenen Borosilikatgläsern. Dimmbar 0/1-10V/Push/DALI.

Design von David Rockwell


Bewertungen
Anwendung: Pendelleuchten
Geben Sie während Ihrer Bestellung den folgenden Gutschein Code SPARE-10 ein und sparen Sie zusätzlich 10% auf dieses Produkt.
Leucos Stacking S 90 V, transparent
transparent
(Lieferzeit 21 Tage)
2.119,00 €
versandkostenfrei
5% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse
Inklusive eingebaute LED

Technische Daten


Kollektion Leucos Stacking
Kategorie Leucos Pendelleuchten
Design David Rockwell
Steuerung 0-10V, 1-10V, DALI, Push
Material Glas, Metall
Lichtverteilung Licht in alle Richtungen
MPN: 0012386
EAN: 8052011016251
Lichtstrom (Lumen) 2337
Dimmbar
Farbwiedergabeindex Ra 90
Gewicht 5,5 kg
IP-Schutzart IP20
Leistung (W) 21.25
Lichtfarbe (° Kelvin) 2700
Kabellänge 3 m
Schirmdurchmesser 10 cm
Schirmhöhe 90 cm - 93,2 cm
Durchmesser Baldachin 14,5 cm
Höhe Baldachin 4,6 cm

Downloads


Über die Kollektion Leucos Stacking


Die Leuchten Stacking von Leucos kombinieren Glaszylinder in verschiedenen Längen und Farben. Die Kollektion umfasst mehrere Stehleuchten und Pendelleuchten mit verwandten, aber abgewandelten Designs. Die Stacking Leuchten wurden von dem Design- und Architekturbüro Rockwell Group entworfen.

Stacking kombiniert modernste Technologie mit traditionellen Techniken der Glasfertigung. Die Stehleuchten entstanden 2007 als Hommage an die venezianische Glas-Tradition und verwendeten eine Technik namens "Incamiciato", bei der Milchglas mit bunt getöntem Glas überfangen wird. Bei der Herstellung der Glasmodule werden mehrere Glasschichten von unterschiedlicher Farbe und Lichtdurchlässigkeit vom Glasbläser übereinandergeschichtet. So ist jedes Modul bereits ein einzigartiges Kunstwerk. Werden mehrere dieser Module zusammengesteckt um eine Stehleuchte zu formen, überlagern sie sich und lassen weitere Farbnuancen entstehen. Es entsteht ein komplexes Farbspiel und eine stimmungsvolle Beleuchtung.

Sechzehn Jahre später wurde die Kollektion um mehrere Pendelleuchten bereichert. Sie verzichten auf Farbigkeit zugunsten einer puristischen Ästhetik und denken das Stacking-Design weiter. Als Lichtquelle werden jetzt LED-Streifen verwendet, die von einem zylindrischen Kunststoffdiffusor umhüllt sind. So wird eine gleichmäßige, diffuse Rundumbeleuchtung erzielt. Um diesen leuchtenden Zylinder legen sich die Module aus transparentem mundgeblasenem Borosilikatglas und verleihen dem Design subtile Komplexität und Abwechslung dank ihrer unterschiedlichen Längen. Die "Naked" Varianten kommen ohne Glasmodule aus und lassen den Diffusor für sich alleine stehen, gehalten von einer einfachen Metallfassung.

Während die Stehleuchten auffällige Farbakzente setzen, geben sich die Pendelleuchten zurückhaltender, aber nicht minder elegant. Die waagerechten Hängeleuchten eignen sich als Lichtquelle über Esstischen; die senkrechten Leuchten können ausgezeichnet in Gruppen und Reihen arrangiert werden und verlangen nach Räumen mit hoher Decke.

Die Stehleuchten werden mit GU10-Reflektorlampen bestückt. Die Leuchtmittel befinden sich im Sockel und richten ihr Licht nach oben in die Glassäule. Die LEDs der Pendelleuchten sind hingegen fest integriert. Mit einer besonders warmweißen Farbtemperatur und einer hohen Farbwiederabe sorgen sie für angenehmes, natürliches Licht, wie es vor allem in Wohnräumen gefragt ist.