Vibia
Empty Kollektion


Design von Xuclà

Über die Kollektion Vibia Empty


Die LED-Außenleuchten Empty von Vibia kombinieren die Funktionalitäten einer Leuchte und eines Möbelstücks. Abhängig von ihrer Größe dienen die Pollerleuchten als Beistelltisch oder Hocker, können einzeln oder in individuellen Lichtlandschaften gruppiert werden. Der Entwurf stammt von dem spanischen Designer Xuclà.

Die Empty Pollerleuchten sind aus Polymerbeton gefertigt. Ihre Form basiert auf einfachen Quadern, allerdings fehlen zwei Seitenwände, wodurch das Innere des Leuchtenkorpus offengelegt wird. Der Diffusor aus PMMA ist so geformt und platziert, dass er aus den meisten Blickwinkeln verborgen bleibt. Das warmweiße Licht der integrierten LEDs erhellt das Innere des Betonkörpers und fällt auf den Boden vor der Leuchte. Die Form des Leuchtenkörpers schirmt das Licht nach oben ab, vermeidet dadurch Blendung und Lichtverschmutzung und verleiht ihm eine geheimnisvolle, fast magische Note.

Die Kollektion ist darauf ausgelegt, einzigartige Gruppen zu bilden, die als Lichtskulpturen und architektonische Elemente den Außenraum verwandeln. Auch tagsüber entfalten sie eine starke dekorative Wirkung, fungieren als Sitzgelegenheit oder Podest. Ihr klares Design und die schöne Materialität passen vor allem zu moderner Architektur, sind aber archetypisch genug, um auch mit der Natur oder jedem anderen Baustil zu harmonieren. Terrassen, Gärten, öffentliche Plätze und Außenanlagen im gastronomischen Bereich erhalten mit Empty vielseitige Höhepunkte. Je nach Anordnung der Leuchten entsteht eine subtile indirekte Beleuchtung, Gartenwege und Beete werden akzentuiert, großflächige Anlagen strukturiert und aufgewertet.

Die Leuchten entsprechen drer hohen Schutzart IP65. Das Licht ist nicht dimmbar.

Bitte beachten Sie, dass die maximale Belastbarkeit von 150 kg nicht überschritten werden darf. Das Gewicht soll einheitlich über die Fläche verteilt sein. Die Krafteinwirkung darf nicht nurch Aufprall oder festen Stoß erfolgen.