Santa & Cole Tatu

Santa & Cole
Tatu Kollektion

Die Tatu Leuchten von Santa & Cole sind eine Pop-Art-Ikone aus den 70er
Jahren. Das Design stammt von André Ricard, einem Pionier spanischen Industriedesigns.

Tatu von Santa & Cole sind Tisch- oder Wandleuchten, deren Originaldesign bereits 1972 entstand. André Ricard entwarf sie für das spanische Leuchtenlabel Santa & Cole und schuf eine Designikone der spanischen Popkultur. Inspiriert wurde der Designer von Gürteltieren, als er sich auf einem interkontinentalen Flug mit der Tierwelt Argentiniens beschäftigte und bemerkte, dass das Licht im Flugzeug seine schlafende Frau nicht störte. So wurde die Idee für den exzeptionellen Pop-Art-Entwurf geboren und die neue und moderne Edition von Santa & Cole vereint coole Pop-Art-Ästhetik mit zeitgemäßer Lichttechnologie.

So sind die Wand-, Tisch- und Stehleuchten der Tatu-Kollektion mit integrierten LEDs ausgestattet, die in ihrer Leuchtintensität angepasst werden können (0-100%). Die raffinierten Leuchten bestehen aus Metall und ABS-Kunststoff und die einzelnen Teile lassen sich unabhängig voneinander bewegen. Somit kann die Lichtausrichtung flexibel eingestellt werden. Die integrierte Linse sorgt für einen fokussierten Lichtkegel, der sich ideal zum Lesen eignet.

André Ricard ist ein Pionier spanischen Industriedesigns und außerdem Repräsentant einiger Design-Institute wie der Association of Professional Designers und des International Council of Design.