IP44.de
Glim Kollektion

Über die Kollektion IP44.de Glim


Die LED-Tischleuchte Glim von IP44.de wird kabellos betrieben und bietet dreistufig dimmbares Licht auf Terrasse und Balkon. Ihre zierliche Gestalt und ihr sanftes, rundum abstrahlendes Licht erinnern an eine Kerze. Glim brilliert allerdings mit einer langen Akkulaufzeit und widersteht Wind, Feuchtigkeit und Staub (Schutzart IP44), wie es eine normale Kerze nicht vermag. Sie wurde von Klaus Nolting entworfen.

Sockel und Korpus der Glim Akkuleuchte bestehen aus lackiertem Aluminiumguss, der nahtlos anschließende Kopf mit integriertem Reflektor und abgerundeter Spitze aus Acrylglas. Der Leuchtenstab ist magnetisch und wird auf diese Weise mit dem Sockel verbunden, kann aber auch ohne ihn auf metallischen Oberflächen platziert werden.

Bedient wird Glim über eine Funktionstaste, die sich am Stab befindet. Durch wiederholten Druck wird die Leuchte eingeschaltet, durch die Helligkeitsstufen gewechselt und schließlich ausgeschaltet.

Die LEDs besitzen die besonders warmweiße Lichtfarbe von 2700K. Deren Farbspektrum ist arm an kühlen Blautönen und wirkt damit weniger anziehend auf nachtaktive Insekten, die kühles Licht zur Orientierung nutzen. Damit ist das Licht der Glim LED-Kerze nicht nur stimmungsvoll und gemütlich, sondern auch insektenfreundlich und damit umweltbewusst.

Die Akkulaufzeit beträgt abhängig von der gewählten Dimmstufe max. ca. 7 Stunden (Stufe 3, 100% Helligkeit), ca. 14 Stunden (Stufe 2, 50%) oder ca. 28 Stunden (Stufe 1, 25%). Die Ladezeit beträgt etwa 4 Stunden. Die Ladebuchse wird nach dem erfolgten Aufladen mit der Abdeckung verschlossen, damit die Schutzart IP44 gewährleistet ist. Ein 1,2 m USB-C-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

Ausgezeichnet mit dem iF Design Award 2023.