Foscarini Tartan

Foscarini
Tartan Kollektion

Mittels Säureätzung entsteht bei den eleganten Foscarini Tartan
Pendelleuchten ein feines Karo-Relief, was ihr dezente Einzigartigkeit verleiht.

Ludovica & Roberto Palomba

Ludovica & Roberto Palomba Ludovica & Roberto Palomba

Tartan von Foscarini - Eleganz nach Muster: Dass geometrische Formen sehr gefühlvoll sein können, ist eher überraschend, aber wahr. Das beweisen die Pendelleuchten Foscarini Tartan mit ihrem feinen Relief, das geometrischen Regeln folgt und Emotionen transportiert. Inspiriert vom namensgebenden Tartan, also Webmuster typisch schottischer Stoffe, besitzen die Leuchten ein feines Karo-Relief, das leicht erhaben den Schirm ziert. Wie eine moderne Laterne strahlt die Foscarini Tartan ein warmes, gleichmäßiges Licht aus und begeistert mit ihrer ungewöhnlichen Musterung, die sich sowohl in ein modernes als auch klassisches Interieur ideal einfügt.

Der einzigartige Leuchtenschirm der Tartan Kollektion besteht aus mundgeblasenem Glas, das durch Säureätzung mit einem Relief gemustert ist, das zugleich unaufdringlich und markant ist. Das Glas streut das Licht gleichmäßig, wobei das Relief sehr dezent ein Licht- und Schattenspiel erzeugt, das fast schon subtil dem Raum seinen besonderen Charakter verleiht.

Ludovica und Roberto Palomba entwarfen die Tartan 2015 für Foscarini. Die Pendelleuchte versprüht im ausgeschalteten Zustand Eleganz, schaltet man sie ein, ist nur noch warmes Licht im Fokus. Dieses Konzept unterstreicht auch die Farbwahl der Designer, wobei der weiße Schirm das Relief nur leicht wirken lässt.