Konto

Konto erstellen Passwort vergessen? Newsletter
LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Wever & Ducré
Wiro Ceiling 3.8


Deckenleuchte Wever & Ducré Wiro Ceiling 3.8 aus
lackiertem Stahl. Für E27-Leuchtmittel. Phasendimmbar.


Bewertungen
Anwendung: Deckenleuchten
versandkostenfrei
5% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse
✖ Exklusive Leuchtmittel

Technische Daten


Empfohlene Leuchtmittel


Kollektion Wever & Ducré Wiro
Kategorie Wever & Ducré Deckenleuchten
Steuerung Phasenan-/abschnitt
Material Metall
Lichtverteilung Licht in alle Richtungen
MPN: 2083E0V0
EAN: 5404037317622
Anzahl Leuchtmittel 1
Dimmbar
Gewicht 2,7 kg
Sockel E27
Schirmdurchmesser 38,7 cm
Schirmhöhe 39,5 cm
Durchmesser Baldachin 10 cm
Höhe Baldachin 6,6 cm

Downloads


Über die Kollektion Wever & Ducré Wiro


Trotz der Schlichtheit ihrer Silhouetten faszinieren die Wiro Leuchten von Wever & Ducré mit Komplexität, Tiefe und Transparenz, denn ihre Schirme bestehen aus filigranen Stahldrähten. Die Kollektion umfasst zahlreiche Pendelleuchten, Deckenleuchten und Wandleuchten mit unterschiedlichen Formen und Größen. Das Design stammt von Bernd Steinhuber.

Die Stahldrähte sind radial um die Leuchtmittelfassung angeordnet und ergeben durch präzise Knicke und Biegungen dreidimensionale Käfige, teils sogar mit zwei Ebenen und kontrastierenden geometrischen Formen. Das feingliedrige Gitter erlaubt dabei immer den Blick ins Innere, auf das Leuchtmittel und in den dahinterliegenden Raum. Die verschiedenen Drahtebenen überlagern sich optisch und ergeben aus jedem Blickwinkel andere Muster. Das Licht der Leuchtmittel im Zentrum des Schirms wird teilweise abgeblendet, kann aber in jede Richtung abstrahlen und sich im Raum verteilen. Bei den Decken- und Wandleuchten entstehen gegebenenfalls auch atmosphärische Schattenmuster an Wand oder Decke.

Da die Leuchtmittel sichtbar bleiben, ist auch ihr Design ausschlaggebend für das Gesamtbild der Wiro Leuchten. Empfohlen werden deswegen LED-Filamentlampen mit speziellen Formen und ggf. mit Kuppenverspiegelung.

Ausgezeichnet mit dem Good Design Award des Chicago Athanaeum Museum of Architecture and Design.