Vibia
Puck Kollektion


Design von Jordi Vilardell

Über die Kollektion Vibia Puck


Die Wand- und Deckenleuchten Puck von Vibia schweben als Lichtkreise vor der Wamd und sorgen für diffuse Beleuchtung. Die Kollektion von Designer Jordi Vilardell umfasst Leuchten mit einzelnem Diffusor oder mit zwei, drei, vier oder sieben Diffusoren, die als asymmetrische Cluster arrangiert sind. Vier unterschiedliche Diffusorgrößen sorgen für Abwechslung und eröffnen viele Möglichkeiten der individuellen Gestaltung. Darüber hinaus sind alle Modelle als LED-Version oder für austauschbare G9-Leuchtmittel erhältlich.

Der Name der Leuchtenkollektion kommt vom Puck aus dem Hockeyspiel und bezieht sich auf die kreisrunde Form des Leuchtenkörpers. Der Diffusor aus mattem, mundgeblasenem Triplexglas ist allerdings sanft gewölbt und seine Seiten abgeschrägt, sodass ein kleiner Abstand zur Wand suggeriert wird. Um die Leuchte herum entsteht ein Lichtkranz, während gleichzeitig eine angenehme diffuse Beleuchtung den Raum erfüllt.

Die universellen Formen der Puck ermöglichen eine problemlose und harmonische Integrierung in alle Einrichtungsstile und in viele Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens. Dank des großen Variantenreichtums lassen sich organische, individuelle Lichtlandschaften schaffen, aber auch schlichte Rasterformationen und einzelne Akzente.

Das dreischichtige Opalglas verteilt das Licht gleichmäßig und blendfrei im Raum. Die zwei Leuchtmittel-Varianten haben unterschiedliche Vorteile: Die LED-Version ist besonders energieeffizient und langlebig, dafür aber nicht dimmbar. Ihre hohe Farbwiedergabe von Ra>90 und eine besonders warmweiße Farbtemperatur bedingen eine sehr gemütliche und natürliche Beleuchtung. Bei der G9-Version hängen diese Faktoren von den verwendeten Leuchtmitteln ab.

Bitte beachten Sie, dass die LED-Versionen nicht dimmbar sind.