Vibia
Puck Wall Art Kollektion


Design von Jordi Vilardell

Über die Kollektion Vibia Puck Wall Art


Die LED-Wandleuchten Puck Wall Art von Vibia ergänzen die Puck Kollektion um diese variantenreiche Alternative mit indirektem Licht und farbigen Blenden. Das Design von Jordi Vilardell verwendet runde Blenden, und bei manchen Modellen zusätzliche Reflektoren, für abwechslungsreiche Lichtlandschaften. Die Kollektion umfasst Einzelleuchten mit unterschiedlichen Durchmessern, sowie Cluster mit mehreren, asymmetrisch angeordneten Schirmen.

Der Leuchtenkorpus der Puck Wall Art besteht aus Polycarbonat und Aluminium, die Oberfläche ist entweder lackiert oder mit Filz ausgekleidet, wobei letzteres eine besonders weiche Optik bedingt. Die flache Vorderseite ist lichtundurchlässig. Stattdessen werfen die integrierten LED-Bänder Lichtkränze an die Wand und spenden auf diese Weise eine indirekte Beleuchtung. Teils sorgen Reflektoren hinter der zentralen Blende für eine etwas andere Lichtwirkung und komplexere Optik.

Die integrierten LEDs zeichnen sich durch eine sehr gute Farbwiedergabe und eine besonders warmweiße Lichtfarbe aus. Sie sitzen hinter Diffusoren aus Polycarbonat. Es entsteht ein angenehm warmweißes Licht, eine natürliche Farbwahrnehmung und damit eine entspannende Atmosphäre, wie sie sich vor allem für Wohn- und Schlafzimmer eignet, für den gastronomischen Bereich und einladende Wohnungsflure oder Empfangsräume.

Puck Wall Art ermöglicht individuelle Arrangements von Formen und Farben, kann einzelne Akzente setzen oder großflächig die Wand ausfüllen. Dabei zeichnen sich die Wandleuchten durch eine geringe Tiefe von bloß 5 cm aus. Sie verschmelzen harmonisch mit der Wand, lockern die Oberflächenstruktur auf, ohne zu weit in den Raum zu ragen. Gerade enge Räume oder Wände hinter Sofas und Sitzgruppen erhalten damit eine praktische Lichtlösung, die den Raum nicht einengt.