Vibia
Puck Wall Art Kollektion

Jordi Vilardell


Als Einzelleuchte oder im beeindruckenden Cluster: Die Puck Wall
Art Wandleuchten von Vibia produzieren ein schönes indirektes Licht.

Mit der Puck Wall Art hat der Designer Jordi Vilardell die erfolgreiche Vibia Kollektion Puck erweitert. Anders als das Vorgängermodell Puck besteht Puck Wall Art nicht aus Opalglas für diffuses Licht, sondern aus Polycarbonat und Aluminium. Die Leuchtkörper sind lichtundurchlässig und sorgen für eine indirekte Beleuchtung. Einzelne Reflektoren oder zwei- bis drei Reflektoren besitzen je ein integriertes LED-Band, das warme Lichtkreise und eine harmonische Atmosphäre erzeugt und zur Allgemeinbeleuchtung in unzählige Kontexte integriert werden kann.

Die Puck Wall Art Kollektion umfasst einzelne Leuchtscheiben in unterschiedlichen Größen oder zwei bzw. drei sich überlagernde Scheiben. Damit lassen sich interessante Leuchtengruppen und individuelle Arrangements installieren, die dem Raum gemütliche und visuell reizvolle Lichtakzente schenken. Dabei sind die Puck Wall Art Wandleuchten in unterschiedlichen Oberflächen verfügbar - zur Auswahl stehen dezente Farbtöne und hochwertiger Filzstoff für die Extraportion Gemütlichkeit.

Einige Modelle aus der Kollektion besitzen zwei übereinanderliegende Scheiben, wobei das Licht von der hinteren Scheibe wundervoll reflektiert wird. Die Wandleuchte ist in jeder Ausführung über einen Phasendimmer dimmbar und besitzt LEDs mit einer Farbtemperatur von 2700K. Auf Anfrage und gegen einen Aufpreis ist die Leuchte auch mit CASAMBI, DALI, Push oder 1-10V Dimmung sowie mit der Farbtemperatur 4000K erhältlich.

An einem Wandanschluss können bis zu max. 8 Puck Wall Art Module angeschlossen werden. Für größere Kompositionen fragen Sie nach dem Anschlussystem.