Vibia
Funnel Kollektion

Ramòn Benedito


Die Leuchten der Kollektion Funnel von Vibia zeichnen sich durch ihre
geschwungene Formgebung sowie ihr blendfreies und reflektiertes Licht aus.

Die Kollektion Funnel von Vibia umfasst Wand- und Deckenleuchten mit einem dezenten Design, das sich perfekt in die Architektur eines Raumes einfügt. Die organische, weiche Gestalt ist nicht nur optisch schön, sondern bedingt auch ein angenehm blendfreies, indirektes Licht, das nach vorne abgeschirmt ist und nach hinten gegen die Wand oder die Raumdecke geworfen wird.

Funnel gibt es in verschiedenen Größen. Sie können einzeln, in Reihen oder in Gruppen installiert werden und lassen somit zahlreiche Lichtkonzepte und Ideen zu. In dezentem Weiß fügt sich Funnel besonders nahtlos in den Raum, ist aber teils auch in extravaganteren Farbtönen erhältlich.

Die Funnel-Leuchten, die im Übrigen einem Entwurf von Ramòn Benedito entstammen, gibt es für herkömmliche Leuchtmittel, aber auch mit integrierten LEDs. In jedem Fall ist die Lichtquelle hinter einer runden Blende verborgen und somit unsichtbar. Dank dieser organischen, schlichten Konstruktion blendet das Licht nicht, sondern wird stimmungsvoll an die Wand bzw. die Zimmerdecke geworfen. Der weich abgerundete Leuchtenkörper besteht aus lackiertem Aluminium und wirkt wie aus einem Guss. Mit ihrem breiten "Fuß" scheint sie mit der Wand oder Decke zu verschmelzen, gleichzeitig erfüllt dieser Teil der Leuchte auch die Funktion eines Reflektors.

Die Leuchten aus dem Hause Vibia zeichnen sich durch ihre dezente Eleganz aus und fügen sich harmonisch in nahezu jeden Einrichtungsstil. Sie können in praktisch jedem Raum einer Wohnung oder eines öffentliches Gebäudes zum Einsatz kommen. Wunderbar eignet sich Funnel zum Beispiel zur Beleuchtung von Gängen, wenn sie an Wand oder Decke in einer Reihe installiert wird. Doch auch als Solitär setzt sie am richtigen Einsatzort einen zauberhaften Lichtakzent und verleiht leeren Wänden selbst im ausgeschalteten Zustand ein stilvolles, schmückendes Detail.