de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Tom Dixon Copper


Die perfekt runde Copper Pendelleuchte ist mit ihrer spiegelnd
metallisierten Oberfläche ein Paradebeispiel des edlen Designs der Marke Tom Dixon.

Die Copper-Kollektion von Tom Dixon besteht aus Pendelleuchten mit fast perfekter Kugelform und glänzend metallisierter Oberfläche. Die Öffnung an der Unterseite beeinflusst die Silhouette nur minimal und sorgt für nach unten gerichtetes Direktlicht.

Als Inspiration für Copper dienten die Oberflächen von Sonnenbrillen und Raumfahrt-Helmvisieren, die in einem besonderen Metallisierungsverfahren ihre reflektive und getönte Oberfläche erhalten. Kupfer wurde gewählt, um dem reflektierten, nach unten abgestrahlten Licht einen warmen Schimmer zu verleihen. Ursprünglich wollte Tom Dixon damit den grünlichen Ton von frühen LEDs ausgleichen, der rötlich warme Kupferglanz besitzt aber auch einen eigenen, gemütlich-emotionalen Charme, der über funktionale Vorteile weit hinausgeht.

Der Schirm besteht aus spritzgegossenem Polycarbonat. Im Vakuum-Metallisierungsverfahren wird eine dünne Kupferschicht auf die Innenseite aufgetragen und lässt die Leuchte wirken, als bestünde sie komplett aus edlem Kupfer. Als Alternative gibt es die Leuchten auch in Bronze oder mit schwarz lackierter Außenseite und silbernem Innern, der spiegelnde Glanz der Oberfläche ist aber allen Varianten gemein.

Die Copper-Leuchte ist in mehreren Größen erhältlich, sowie als abgeflachte Kugel, die mit ihren runden Schwestern harmonisch kontrastiert. Copper eignet sich als einzelne Lichtquelle über einem kleinen Tisch, als Tresenbeleuchtung in einer Reihe oder als extravaganter Cluster, der einen funkelnden Blickfang bildet.

Design


Tom Dixon
Tom Dixon

Der britische Stardesigner entwirft Leuchten und Möbel mit typisch exzentrischem Charakter, darunter die Beat-Light-Leuchten und der Wingback-Sessel.