Leuchtenklassiker in neuen Farben

Anna-Luise Lippach, 19.03.2020

Egal, ob zeitlose Nuancen oder Trendfarben der Saison – Farben bereichern unser Leben. Sie wecken Emotionen, setzen Akzente und erlauben uns, unser Zuhause ganz nach individuellem Geschmack einzurichten.

Neue Farben hauchen auch alten Leuchtenklassikern neues Leben ein und lassen vertraute Designs frisch und modern wirken. Entdecken Sie jetzt beliebte Klassiker und Bestseller wichtiger Marken in neuen Farben und Oberflächen!

Die italienische Marke Flos bietet die Tisch- und Stehleuchten Glo-Ball nun auch in Schwarz an und setzt damit klare, grafische Akzente. Edel glänzend hingegen zeigt sich die Wandleuchte Flos Foglio in Schwarzchrom oder mit 22-Karat-Vergoldung. Und die Akku-Tischleuchte Bellhop ergänzt ihr jugendliches Farbprogramm um ein frisches Gelb und ein schönes Graublau.

Die Oluce-Klassiker Atollo, Alba und Colombo werden nun auch in rustikal angehauchtem Bronze angeboten.

Die beliebte Vertigo Pendelleuchte von Petite Friture erstrahlt jetzt auch in frischem Kobaltblau und in schillerndem Schwarz. Mit ihrer raumgreifenden, aber überaus filigranen Gestalt ist Vertigo in jedem Fall ein Hingucker, doch die außergewöhnlichen neuen Farbtöne verwandeln sie vollends zum Mittelpunkt jedes Raumes – als frischer Farbtupfer oder als kostbar schillerndes Schmuckstück.

Louis Poulsen erweitert die umfangreiche Farbpalette seines Designklassikers AJ um drei weitere Töne: ein zartes Rosa, ein vielseitiges Grau und ein kräftiger Blauton. Eine weitere Designikone im Sortiment des skandinavischen Traditionshauses zeigt sich ebenfalls im neuen Gewand: Die Pendelleuchte PH Artichoke steht nun auch in edlem Mattschwarz zur Wahl.

Geradezu unwirklich scheint die Pendelleuchte Avia von Slamp mit ihrer neuen Farbgestaltung: Ein sanfter Übergang von Transparenz zu Schwarz bzw. Weiß betont die fließende Formsprache des zauberhaften Designs von Star-Architektin Zaha Hadid. Die Leuchte scheint körperlos im Raum zu schweben, futuristisch und organisch zugleich.

Die vielseitigen, verstellbaren Wand- und Deckenleuchten Nautilus von Studio Italia Design erhalten eine Reihe neuer, matter Farbtöne, darunter ein edler Champagnerton für elegante Akzente, aber auch schlichtes, einheitliches Schwarz und Weiß, mit denen sich die Leuchte nahtlos in die Architektur des Raumes fügt.

Die italienische Traditionsmarke Leucos präsentiert in diesem Jahr mit den Brass Editions viele ihrer zeitlosen Klassiker in edlem Messing: die skulpturale Tischleuchte Aella mit rauchgrauem Glasdiffusor, die minimalistische Wandleuchte Alias und die zeitlosen Leuchten der Kollektionen Cubi und Sphera mit würfelförmigem bzw. rundem Glasschirm.