„Ingo Maurer intim. Design or what?“ – Ausstellung in der Pinakothek der Moderne

Anna-Luise Lippach, 07.11.2019

„Ingo Maurer intim. Design or what?“ – Ausstellung in der Pinakothek der Moderne

Die Ausstellung „Ingo Maurer intim. Design or what?“ gibt Einblick in das abwechslungsreiche Schaffen des bekannten Münchner Lichtkünstlers und Designers, der vor wenigen Wochen im Alter von 87 Jahren verstarb. Zu sehen ist die Ausstellung vom 15.11.2019 bis zum 18.10.2020 in der Pinakothek der Moderne in München.

Ingo Maurer entwarf bereits 1966 seine erste Designleuchte, die ihm auch gleich weltweite Anerkennung brachte. Die Tischleuchte Bulb sollte nicht sein einziger Erfolg bleiben: Im Laufe einer mehr als 50-jährigen Karriere schuf Ingo Maurer zusammen mit seinem Team wahre Ikonen des Lichtdesigns, und entwickelte außerdem Lichtkonzepte und Installationen für zahlreiche öffentliche und private Räume in der ganzen Welt, vor allem aber auch in seiner Wahlheimat München.

Der Titel „Ingo Maurer intim“ beschreibt seine Arbeitsweise: Jeder Schritt, vom Entwurf über die Fertigung bis zum Verkauf, geschah in enger Zusammenarbeit mit seinem Team. „Design or what?“ spielt darauf an, dass sich seine Entwürfe schwer kategorisieren lassen, denn Ingo Maurer liebte das Experiment mit Materialien und Formen, und fand selbst in den überraschendsten Dingen Inspiration für neue Kreationen. Im Vordergrund standen für ihn aber stets das Licht und seine Wirkung auf den Menschen. Kritisch sah er das Glühlampenverbot, da er die besondere Wärme und Emotion der Glühbirne bei neueren Leuchtmitteln vermisste. Dennoch verschloss sich Maurer keineswegs vor neuen Technologien: Er entwickelte 1984 eines der ersten Seilsysteme für Niedervolt-Halogenlampen, entwarf bereits 2001 eine LED-Tischleuchte und 2008 eine OLED-Leuchte. Ein Beispiel für die Aufgeschlossenheit und Innovationsfreude, die das Werk Ingo Maurers prägten.

Noch bis zum 01. Februar 2020 ist zudem in der Rotunde der Pinakothek der Moderne Ingo Maurers Installation "Pendulum" zu sehen – ein Pendel von eindrucksvoller Größe. Ingo Maurer verbindet hier die beruhigende Pendelbewegung mit der harmonischen Schönheit des eierförmigen Körpers, dessen glänzende Metalloberfläche die Umgebung widerspiegelt.

Designer


Ingo Maurer

Ingo Maurer

Der berühmte Münchner Designer und Lichtkünstler begeistert mit einfallsreichen Leuchten, wie der geflügelten Lucellino und der Zettel’z Hängeleuchte.