Tecnolumen
Lum Kollektion


Die Lum LED-Leuchten bestehen aus schlanken Stahlrohren und
entstanden aus einer Kooperation der Marken Tecnolumen und Thonet.

Die Lum LED-Leuchten von Tecnolumen entstanden 2019 anlässlich des Bauhaus-Jubiläums und in Kooperation mit der Möbelmarke Thonet. Der Designer Ulf Möller griff als Grundidee die für Thonet charakteristischen Stahlrohre auf. Die Pendelleuchten sind stufenlos höhenverstellbar und durch ein einfaches Berühren am Leuchtenkopf schalt- und dimmbar.

Die Kollektion umfasst Pendelleuchten in verschiedenen Längen sowie die kreuzförmige Lum X Pendelleuchte. Sie bestehen aus Stahlrohren mit 20 mm Durchmesser, die an dezenten Drahtseilen waagerecht abgependelt werden. In den Rohren sind die LEDs verbaut, die das Licht in eine Richtung abstrahlen. Durch ein Drehen der Rohre lässt sich das Licht um bis zu 360° ausrichten. Neben direkter Tischbeleuchtung spendet Lum also auf Wunsch auch indirekte Beleuchtung oder akzentuiert spezielle Raumecken und Wände.

Die Pendelleuchten sind funktional und zeitlos im Design. Sie passen perfekt in moderne Wohnräume, in Büros und in repräsentative Interieurs. Vor allem Bauhaus-Mobiliar und speziell natürlich Thonet-Stahlrohrmöbel werden durch die schlanken Pendelleuchten stilvoll ergänzt.

Die Lum LED-Pendelleuchten sind in Chrom, Rauchchrom und in mattem Schwarz erhältlich.

Alle Leuchten tragen das Signet "THONET by TECNOLUMEN".