Slamp
Kalatos Kollektion


Die Kalatos Leuchten von Slamp mit luftigem Schirm aus sich
überkreuzenden Kunststoff-Bändern, für diffuses Licht und edle Akzente.

Die Kalatos Leuchten von Slamp wurden von Elisa Giovannoni entworfen, die sich von der uralten Kunst des Flechtens inspirieren ließ. So bezieht sich der Name auf die Kalathos genannten Körbe, die Frauen der griechischen Antike im Alltag verwendeten. Dennoch ist die Leuchte Kalatos hochmodern und nutzt zum Beispiel Slamps patentierte Kunststoffe.

Die Kollektion umfasst eine Pendelleuchte sowie eine Deckenleuchte, beide mit dem gleichen Schirm, aber einmal direkt an der Decke montiert, einmal mit einer dezente Aufhängung an drei Kabeln abgependelt.

Befestigt wird Kalatos bequem mithilfe eines Magnetsystems, das eine einfache Montage und einen einfachen Leuchtmittelwechsel ermöglicht.

Kalatos hat die Gestalt eines großen Reifens. In seinem zentrum sitzt ein flacher, zylindrischer Diffusor, um den sich ein luftiges dreidimensionales Geflecht aus Kunststoff-Bändern legt. Es entsteht eine Gestalt mit weichen Kurven, teils durchsichtig und von erstaunlicher räumlicher Tiefe. Das Flechtwerk besteht aus den patentierten Slamp-Technopolymeren, je nach Ausführung in Weiß mit transparentem Lentiflex, oder in mattem Schwarz mit golden metallisierter Innenseite.