Slamp
Faretto Kollektion

Nigel Coates


Der kurvenreiche Schirm der Leuchte Faretto von Slamp
vermittelt einen dynamischen und beinahe unwirklichen Eindruck.

Faretto von Slamp ist ein Entwurf von Nigel Coates, der sich von den sanften Hügeln der Toskana inspirieren ließ. Der Schirm besteht aus einem konischen Element mit verspiegelter Innenseite, das von mehreren flachen Ringen eingehüllt ist. Die Ringe zeichnen eine kurvenreiche Gestalt, die bewusst von der Form des inneren Reflektors abweicht und somit eine ungewöhnliche dynamische Gesamtheit bildet.

Faretto existiert als Pendelleuchte mit einem oder mit zwei Schirmen, die durch die Außenringe miteinander verschmolzen sind. Eine dekorative Tischleuchte ergänzt den Schirm stilvoll und stimmig mit einer Struktur aus drei schlanken Kufen, die die Gestalt des inneren Schirms nachzeichnet.

Der Schirm der Faretto ist aus Polycarbonat und Plainflex gefertigt und in markantem Schwarz ausgeführt. Das Licht entweicht nach unten als Direktlicht sowie nach oben als indirekte Beleuchtung.