de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Artemide Architectural

Artemide Architectural

Artemide, dieser Name steht für hochwertiges, weltbekanntes, innovatives Leuchtendesign. Der italienische Premiumhersteller hat vor allem im dekorativen Bereich seinen höchsten Bekanntheitsgrad und begeistert Privatkunden mit stetem Erfolg, dank der unübertroffenen Leuchtenserie Artemide Tolomeo, charismatischen Pendelleuchten, wie die Artemide Mercury oder Artemide Pirce sowie Designklassikern wie Artemide Tizio, um nur einige zu nennen. Im Angebot der Artemide Gruppe, deren Hauptsitz sich in Pregnana in der Nähe von Mailand befindet, ist auch ein Unternehmenszweig, der sich gezielt an Professionelle richtet. Mit Artemide Architectural werden in erster Linie Fachplaner und Architekten angesprochen, die für ihre Kunden individuelle Lichtlösungen aus einer breiten Palette von Leuchtensystemen, Einbauleuchten oder Einzelleuchten erarbeiten. Das umfangreiche Sortiment ist in erster Linie gedacht für den Objektbereich, also Büro, Handel und Hotellerie, doch nicht nur. Auch für den privaten Wohnbereich können Lichtplanung und durchdachte Beleuchtungskonzepte große Vorteile bringen und ein einzigartiges Ambiente zum Ergebnis haben.

Ob Einzelleuchten, Einbauleuchten oder Leuchtensysteme, alle Produkte der Marke Artemide Architectural verbinden beste Beleuchtungseigenschaften: Sie sind für leistungsstarke Leuchtmittel vorgesehen, die sich insbesondere in Arbeits- und Büroräumen, in großen Hallen oder in Ausstellungsräumen bezahlt machen. Hierzu zählen die Leuchten der Serie Artemide Architectural Kalifa beispielsweise, das Talo System oder aber die Serie Artemide Architectural Chocolate. Eine Vielzahl an Abdeckungen und Raster, wie das von Artemide etablierte Dark Light Raster, die Kombination aus direktem und indirektem Lichtaustritt sowie exakt berechnete Wirkungsgrade für jede einzelne Leuchtenart erleichtern es dem Fachplaner, die geeignete Auswahl zu treffen. Wandleuchten, wie die Artemide Architectural Surf, Kanji oder Square, stellen eine auch optisch ansprechende Art der indirekten Raumbeleuchtung dar. Weitere Einzelleuchten, die dem eher dekorativen Bereich zugeordnet werden können, wären die berühmte Pendelleuchte Artemide Architectural Mouette, die Deckenaufbau- bzw. -einbauleuchte Vulcania, sowie die Serie Tagora oder Pendelleuchte Ourea.

Daneben existieren eine Vielzahl an Einbauleuchten oder Leuchtensystemen für Schienen, die dank ausrichtbarer Strahler Raumteile punktuell ausleuchten und sich insbesondere für die Akzentbeleuchtung in Shops und Handel eignen. Dazu gehören die Serien Nothing oder Java, die Einbauleuchten Stick, Ayrton oder Toplite, sowie die Strahler Iodo, Picto, Starship oder Mini Flap. Mit hochwertigen Materialien und kontinuierlicher Innovation entwickelt sich die Produktpalette stetig weiter und zieht die Aufmerksamkeit internationaler Designer und Architekten nachhaltig auf sich. Artemide Architectural bündelt die jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz rund um Artemide Gründervater Ernesto Gismondi, der übrigens auch für die Entwicklung der bekanntesten Produkte von Artemide Architectural verantwortlich zeichnet: die Serien Kalifa, Lost und Nothing stammen von ihm.