Serien Lighting
Poppy Kollektion


Die mohnblütengleichen Schirme der faszinierenden Poppy Leuchten von
Serien Lighting öffnen sich in eingeschaltetem Zustand auf verblüffende Weise.

Das Design der dekorativen Poppy Leuchten stammt von Ulrich Beckert, Georg Soanca-Pollak und Peter Thammer für die Marke Serien Lighting.

Das geniale Konzept der Poppy Leuchten sind ihre mohnblütengleichen Leuchtenschirme, deren Blätter aus Bi-Metall sich öffnen, sobald das Licht eingeschaltet wird. Das Bi-Metall dehnt sich bei Wärme aus und imitiert somit auf verblüffende Weise den natürlichen Prozess einer aufgehenden Blüte. Nach circa zwei Minuten entfaltet sich die ganze Pracht, während sich die Schirme bei ausgeschaltetem Licht wieder in die ursprüngliche Position zurückziehen.

Durchleuchtet erhalten die blütenförmigen Schirme eine feine Transparenz, das Licht strahlt diffus und direkt durch die Schirme aus mundgeblasenem Glas. Die Arme der Poppy Leuchten sind aus textilummantelten Metallschläuchen gefertigt und können nach Belieben gebogen werden, womit auch der Lichtaustritt flexibel verändert werden kann.

Poppy von Serien Lighting ist zahlreichen Varianten erhältlich, als dekorative Poppy Tischleuchte, als Wand- oder Deckenleuchte, Stehleuchte oder als imposanter Poppy Kronleuchter mit bis zu 30 Glasdiffusoren, der besonders in großen Räumen für einen Hauch Extravaganz sorgt.

Die Glasschirme gibt es in den Farben Rot, Schwarzviolett oder Keramik, auch die Textilummantelungen stehen in verschiedenen Farben zur Verfügung. Die Struktur besteht aus tiefgezogenem Stahl.