Prandina
Landing Kollektion


Die Landing Leuchten von Prandina überzeugen mit ihrer
minimalistisch-eleganten Ästhetik und ihrer sanften Lichtwirkung.

Landing von Prandina nach einem Entwurf von Sergio Prandina aus dem Jahr 2017 ist eine elegante, minimalistische Leuchtenkollektion, die besonders gut in moderne Umgebungen passt.

Die Landing Leuchten bestehen aus lackiertem Metall. Der Schirm der Landing S70 Pendelleuchten setzt sich aus drei Ebenen zusammen: zwei diskusförmige Scheiben und ein nach unten gerichteter zylindrischer Spot. Die obere Scheibe ist in verschiedenen Oberflächen verfügbar und dient als Reflektor für die LEDs, die sich hinter einem Metalldiffusor befinden und diffuses, flächiges Licht nach außen verbreiten. Der Spot sorgt für fokussiertes, direktes Licht nach unten. Gerade über Esstischen sorgen die Prandina S70 LED Pendelleuchten für eine angenehme zonierte Beleuchtung und für ein optisches Highlight.

Mit nur 12 cm Durchmesser ist die Landing S1 Pendelleuchte ein im wahrsten Sinne des Wortes minimalistisches Leuchtobjekt. Ein gewölbter, deckelförmiger Metallschirm wird von einem zylindrischen Stab durchbrochen und ist mit einer Diffusorabdeckung aus Methacrylat abgedeckt, der das Licht der integrierten LEDs blendfrei und gleichmäßig nach unten verteilt. Dieses Modell ist über kleinen Tischen – auch über Nachttischen – eine elegante Lichtlösung.

In schlichten Farbtönen matt lackiert, spiegelt die Prandina Landing T3 Tischleuchte die typische Formsprache der Landing Kollektion wider. Mit der T-förmigen Metallstruktur, dem abgeflacht-gewölbten, deckelförmigen Schirm und der harmonischen Symmetrie von Lampenschirm und Sockel, stellt sie eine zurückhaltende Nachttischbeleuchtung mit blendfreiem, nach unten abstrahlenden LED-Licht.