Petite Friture Leuchten & Möbel

Beliebte Kollektionen

Das Designlabel Petite Friture produziert Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires mit einzigartigem französischen Charme: elegant, leicht und überraschend anders. Die 2009 gegründete Firma gehört bereits zu den wichtigsten Marken der französischen Designwelt.

Firmengründerin Amélie du Passage verbrachte ihre Kindheit zwischen Paris und Darlington in Großbritannien, was ihren Sinn für Kontraste prägte. Sie studierte an der Wirtschaftshochschule HEC, arbeitete beim Kulturministerium und später für die internationale Kunstmesse FIAC. Petite Friture entsprang ihrer Leidenschaft für Design und dem Wunsch, junge und unbekannte, talentierte Designer zu fördern.

Für Petite Friture ist Design Ausdruck der französischen Lebenskunst; es soll Emotionen wecken und immer wieder aufs Neue überraschen. Als "Éditeur de Design" folgt Petite Friture dem Ziel, ständig anders zu sein, und legt eine Risikofreude an den Tag, die sich bezahlt macht: Den Anfang machte die Kooperation mit Constance Guisset, die damals noch ganz am Anfang ihrer Karriere stand und mit Vertigo ihre erste Leuchte realisierte. Heute gehört Vertigo zu den Bestsellern und Klassikern im Programm von Petite Friture und Guisset zu den angesagtesten Designern Frankreichs.

Petite Friture arbeitet ausschließlich mit europäischen Herstellern und bezieht zum Beispiel Porzellan, Spiegel und Leder aus Frankreich, Stahl aus Polen und Steingut aus Portugal. Die Leuchten und Designobjekte von Petite Friture sind immer von höchster Qualität und einige Entwürfe sogar nur in limitierten Serien erhältlich.

Design-Klassiker und Evergreens


Petite Friture Leuchten & Möbel nach Anwendung


Weitere Kollektionen


Die wichtigsten Designer