de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Oluce Spider

Joe Colombo


Joe Colombos markanter Leuchtenklassiker Spider von Oluce verwendet
eine Cornalux-Lampe als Lichtquelle und entscheidendes visuelles Detail.

Die Kollektion Spider von Oluce wurde 1965 von Joe Colombo entworfen und gilt als moderner Leuchtenklassiker, charakterisiert durch seinen funktionalen Aufbau, die flexible Verstellbarkeit und den Charme der verwendeten Cornalux-Lampe. Spider wurde mit dem Compasso d'Oro ausgezeichnet.

Die Steh- und Tischleuchte Spider folgt einem minimalistischen Designprinzip und einer klaren Formsprache. Entlang eines senkrechten Metallstabs lässt sich der quaderförmige Leuchtenkopf in der Höhe verstellen. Er ist außerdem schwenkbar und kann zur Seite geneigt werden. Der Metallkörper ist unten offen und weist auf der Oberseite einen Ausschnitt auf, durch den der Glaskolben des Leuchtmittels sichtbar ist. Hier offenbart sich eine weitere Besonderheit der Spider-Leuchte: Verwendet wird eine sogenannte Hammerhead-Glühlampe, auch unter dem Namen Cornalux bekannt. Das Leuchtmittel mit B22-Sockel und typischer Kolbenform passt perfekt in die vorgesehene Lücke, schirmt das Licht nach oben ab und lenkt es nach unten.

Inzwischen bietet Oluce auch einen speziell entwickelten B22-zu-G9-Adapter mit Diffusor, mit dessen Hilfe auch energieeffizientere Halogen- und LED-Retrofitlampen verwendet werden können, ohne die ikonische Optik der Spider-Leuchte zu verfälschen.

Spider ist ein markantes Designobjekt, das auf Schreibtischen oder Sideboards, in der Leseecke im Wohnzimmer oder Schlafzimmer für stilvolles Leselicht sorgt.

Design


Joe Colombo
Joe Colombo

Viele seiner zeitlosen Leuchten- und Möbelentwürfe werden heute noch produziert, darunter die ikonischen Oluce Spider Leuchten.