Oluce
Fiore Kollektion


Die Fiore Leuchten von Oluce sind mehrere, nebeneinander arrangierte
Glaszylinder mit sichtbaren Leuchtmittel für wundervoll reflektiertes Licht.

Das Design für die Oluce Fiore stammt von Marta Laudani und Marco Romanelli. Seit 2007 sind die Leuchten Teil des Oluce-Sortiments.

Zylindrische Schirme aus transparentem, geblasenem Glas bilden den Leuchtkorpus von Fiore, die es als Pendel- und als Wandleuchte in verschiedenen Größen gibt. Die Struktur ist aus verchromtem Metall. Die einzelnen Schirme sind nach unten hin offen und rücken das sichtbare Leuchtmittel in den Fokus der Aufmerksamkeit. Die verchromten Fassungen tragen die E14-Lampen, die ihr Licht direkt nach unten und durch die transparenten Glasköpfe scheinen lassen. Die Aneinanderreihung der Schirme lässt Fiore wie eine stilisierte Blumenblüte erscheinen, die im angeschalteten Zustand wundervolle Lichtreflexionen zaubert.

Die Fiore Pendelleuchten mit entweder sieben oder 13 Leuchtenköpfen erinnern an klassische Lüster, wirken dabei aber durch das klare Design und die simple Materialwahl modern und industriell.

Die Fiore Wandleuchten sind mit drei oder sieben Leuchtenköpfen verfügbar, entweder linear oder im Dreieck angeordnet, wodurch wundervolle strahlende Motive mit hohem dekorativem Wert an Wänden im Wohnbereich erzeugt werden können.

Entscheidend ist bei Oluce Fiore die Wahl der Leuchtmittel: Besonders empfehlenswert sind LED-Filamente. Bei Lampen mit silberner Kopfverspiegelung blendet das emittierte Licht nicht und konzentriert sich auf die Ausleuchtung der Glaszylinder.