Oligo
Glance Kollektion


Die vielseitigen LED-Leuchten der Kollektion Glance von Oligo bieten
dimmbares und getrennt schaltbares Up- und Downlight und eine moderne Ästhetik.

Die Kollektion Glance von Oligo bietet flexibles LED-Licht für praktisch jede Aufgabe, eine intuitive Bedienung, viele Funktionen und ein modernes Design, das einer minimalistischen Ästhetik folgt und mit schönen Proportionen und einer großen Farbauswahl überzeugt.

Die Leuchtenkollektion von Ottenwälder und Ottenwälder erhielt mehrere Designpreise, darunter den iF Product Design Award, den Interior Innovation Award und die Auszeichnung zur Leuchte des Jahres 2014.

Glance besteht aus lackiertem Metall, die Diffusoren aus Acrylglas mit prismatischer Oberflächenstruktur.

Der ringförmige Schirm der Glance-Leuchte ist oben und unten mit Diffusoren ausgestattet und bietet so auf Wunsch Uplight und Downlight – getrennt schaltbar und stufenlos dimmbar. Bei den Tisch- und Stehleuchten der Kollektion kann der Leuchtenkopf außerdem gekippt sowie wahlweise "kopfüber" auf die Struktur gesetzt werden.

Die Steh- und Tischleuchten sind jeweils mit gebogenem Stab oder mit geraden Stab erhältlich, wobei die geraden Versionen mit einem Zugschalter am Leuchtenkopf gedimmt und geschaltet werden. Die gebogenen Varianten verwenden stattdessen genau wie die Pendelleuchten einen Schalter, der dezent an der Schirminnenseite sitzt. Die Pendelleuchten sind als Einzelleuchte sowie als Zweifach- und Dreifach-Version erhältlich, jeweils entweder mit Höhenverstellung via sichtbarem Pendelzug oder mit unsichtbarer Höhenverstellung.

Glance verfügt nicht nur über verschiedene Lichtmodi mit Up- und Downlight in verschiedenen Anteilen, sondern überzeugt mit weiteren zusätzlichen Lichtfunktionen. So kehrt die Leuchte dank Memory-Funktion beim Wiedereinschalten zur letzten Lichteinstellung zurück. Und wird die „Sleep-Tight“-Funktion aktiviert, dimmt sich das Licht nach zwei Minuten selbstständig herunter und schaltet sich schließlich ganz aus – perfekt, um abends ohne Eile im Hellen den Raum zu verlassen, oder beim Einschlafen einen angenehm sanften Übergang von Hell zu Dunkel zu erleben.