Nimbus
Force One Kollektion

Rupert Kopp


Mit dem vielfältig steuerbaren LED-Licht der Force One Stehleuchten
von Nimbus lassen sich Schreibtische und Büroräume perfekt beleuchten.

Die LED-Stehleuchte Force One von Nimbus bietet Arbeitslicht mit direktem und indirektem Lichtanteil, das höchsten Anforderungen an Lichtqualität, Design und Funktionalität gerecht wird. Die Leuchte von Rupert Kopp gibt es in zwei Versionen: als reguläre Force One Stehleuchte und als noch hellere Force One Power.

Dadurch, dass die gesamte Betriebstechnik im Leuchtensockel verbaut ist, überzeugen Struktur und Leuchtenkopf mit einer besonders schlanken und flachen Bauweise. Der Leuchtenstab setzt seitlich am Sockel an und ist zusätzlich gewölbt, sodass die Leuchte problemlos dicht an den Schreibtisch geschoben werden kann. Dadurch verschwindet der Sockel dezent unter dem Tisch und der Leuchtenkopf reicht besonders weit über die Arbeitsfläche, sodass diese perfekt ausgeleuchtet wird.

Der rechteckige Leuchtenkopf besteht aus Aluminium. Seine Unterseite ist flächenbündig mit einem Softlight-Diffusor aus transluzentem Acrylglas versehen, dessen Kegelsenkungen mit besonders weichen Übergängen in die Oberfläche gearbeitet sind. Das Licht wird dadurch homogen, blendfrei und großflächig nach unten verteilt. Zusätzliche LEDs auf der Oberfläche des Leuchtenkopfes spenden indirekte Beleuchtung. Beide Lichtquellen sind unabhängig voneinander schalt- und dimmbar.

Force One und Force One Power verfügen über eine Präsenz- und Umgebungslichtsensorik, die die Helligkeit der Leuchte automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum anpasst und das Licht deaktiviert, wenn niemand im Raum ist. Beide Funktionen können getrennt zugeschaltet oder deaktiviert werden. Das Helligkeitsniveau kann natürlich auch zusätzlich durch stufenloses Dimmen auf die individuellen Vorlieben angepasst werden. Gesteuert wird die Force One mit zwei Schaltern, die in die Leuchtenstruktur integriert sind.

Struktur und Leuchtenkopf bestehen aus Aluminium, der Diffusor aus Acrylglas und der Sockel aus pulverbeschichtetem Stahlguss mit hochglänzender Kunststoffabdeckung.