Moooi
Heracleum Kollektion

Bertjan Pot


Ein edles Design inspiriert von der Natur, sanftes LED-Licht und
filigrane Anmut machen den Reiz der Heracleum Pendelleuchte von Moooi aus.

Heracleum wurde 2010 von Bertjan Pot für das niederländische Designlabel Moooi entworfen und seitdem um verschiedene Modelle ergänzt. Als Inspiration diente die Pflanze Heracleum, auch als Bärenklau bekannt. Eine verästelte Metallstruktur und zarte, blätterartige Diffusoren lassen Heracleum tatsächlich wie eine natürlich gewachsene Pflanze wirken, und macht sie zum faszinierenden Blickfang, der zugleich ein sanftes, atmosphärisches Licht spendet.

Die feingliedrige Metallstruktur ist entweder in Kupfer oder in Nickel ausgeführt. Schräg und scheinbar zufällig ausgerichtete Arme tragen die LED-Lichtquellen mit den kleinen, flachen Diffusoren aus Polycarbonat, deren weiche und rundliche Form reizvoll mit dem Design der Struktur konstrastiert.

Die Kollektion umfasst die Pendelleuchte Heracleum II, mit clusterartiger, verzweigter Form, sowie die kreisförmigen Pendelleuchten The Big O und The Small Big O, die als imposante, raumgreifende Kronleuchter fungieren. Die Heracleum Endless schließlich bietet eine Variante mit waagerechter, länglicher Form, die bei Bedarf auch nach Belieben verlängert werden kann und verschiedene Formen annimmt.

Heracleum kann ebenso gut als stilvolles Designstatement im privaten Wohnzimmer als auch als beeindruckender Kronleuchter in Empfangshallen verwendet werden. Lichtgirlanden nach Maß, die genau Größe und Form eines Raumes nachzeichnen, machen insbesondere in repräsentativen Räumlichkeiten eine gute Figur.