Mawa Design
Goldener Schnitt Kollektion


Die Seitenverhältnisse der imposanten Mawa Design
Pendelleuchte entspricht dem geometrischen Prinzip des "Goldenen Schnitts".

Goldener Schnitt von Mawa Design ist eine extravagante Pendelleuchte in Anlehnung an komplexe geometrische Formen: Drei rechteckige Rahmen – mit integrierten LED-Streifen und Diffusoren entlang ihrer Innenseiten – sind auf komplexe Weise miteinander verschachtelt. Ihre Seitenverhältnisse entsprechen dem Prinzip des "Goldenen Schnitts", der eine harmonische Aufteilung von Flächen beschreibt. Zugleich bilden die Metallschienen und die Zugseile, die ihre Ecken jeweils miteinander verbinden, einen Ikosaeder, den komplexesten platonischen Körper, charakterisiert durch seine 20 dreieckigen Flächen und eine große Symmetrie.

Obgleich die Rahmen auf den ersten Blick als eine Art Einheit wirken, als miteinander verbundene Konstruktion aus Stäben, berühren sich die drei Rahmen tatsächlich nicht, und werden nach dem Tensegrity-Prinzip mithilfe der Zugseile stabil in Position gehalten.

Die Acrylglasdiffusoren verlaufen entlang der gesamten Innenseiten der drei Rahmen. Sie spenden Licht in alle Richtungen und beleuchten nicht nur den umliegenden Raum, sondern auch die Pendelleuchte selbst. Das Ergebnis ist eine geheimnisvolle, faszinierende Gestalt, die scheinbar frei im Raum schwebt und je nach Blickwinkel anders aussieht – aber stets in sich harmonisch wirkt.

Goldener Schnitt ist in zwei Größen verfügbar, wobei die Goldener Schnitt 2 Pendelleuchte kleiner ist.