Marset
Discocò Kollektion

Christophe Mathieu


Mit der Discocò Pendelleuchte und ihrem auffälligen, blütenförmigen
Schirm hat der Designer Christophe Mathieu für Marset einen Bestseller geschaffen.

Die Kollektion Discocó im modernen Retro-Design gehört zu den erfolgreichsten Leuchten von Marset. Sie wurde 2008 von Christophe Mathieu entworfen.

Die Discocó-Familie umfasst fünf Pendelleuchten mit unterschiedlicher Größe, eine Wandleuchte und Deckenleuchten, alle in verschiedenen Farben erhältlich. Die Pendelleuchte Discocó Wood verwendet statt Kunststoff natürlich gemasertes Eichenholz und erhält so eine besonders warme Anmutung.

Discocós einzigartiger Leuchtenschirm ähnelt einem Blütenkopf oder einem rundlichen Tannenzapfen. Die runden Kunststoffscheiben sind locker um das Zentrum arrangiert, sodass ein luftiger, federleichter Eindruck entsteht. Sie lenken das Licht blendfrei nach unten, lassen einen Teil aber zwischen den "Blütenblättern" hervordringen. Die zentrale Kugel ist verchromt, sodass sich die umliegenden Scheiben und das Licht der Leuchte darin spiegeln und vervielfältigen. Die Kugel dient der Befestigung der Schuppen sowie als Sockel für die Leuchtmittel.

Schon im ausgeschalteten Zustand bereichert Discocó jeden Raum, wirkt im beleuchteten Zustand aber wunderbar geheimnisvoll und lebendig. Mit der reduzierten, aber organisch beeinflussten Formsprache erinnert sie an Designobjekte aus der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Durch die Kombination von direktem und indirektem Licht eignet sich die Pendelleuchte exzellent zur Beleuchtung von Esstischen oder Sitzgruppen im Wohnzimmer. Aber auch als moderner Kronleuchter in hohen Räumen kommt Discocó bestens zur Geltung. Die Deckenleuchten und Wandleuchten setzen schöne Lichtakzente und ermöglichen es, stimmige Lichtkonzepte, z.B. für größere Räume im öffentlichen Bereich, zu gestalten.