Marset
Dipping Light Kollektion


Das Markenzeichen der Dipping Light von Marset ist die kugelförmige
Glaskugel mit schönen Farbabstufungen, die durch Eintauchen in Farbe entstehen.

Dipping Light von Marset ist ein buntes Schmuckstück, dessen einzigartige Farbigkeit auf die Experimentierfreude seines Designers zurückgeht: Jordi Canudas taucht den Leuchtkörper mehrmals in Farbe, sodass ein streifig abgestufter Farbverlauf entsteht, der nicht nur einen fröhlichen Akzent setzt, sondern auch das Licht abdämpft und verstärkt nach unten lenkt.

Die Kollektion umfasst heute Tischleuchten und Pendelleuchten in drei Größen, zwei verschiedene Wandleuchten sowie eine Akkuleuchte. Sie sind in vielen Farbvarianten erhältlich, wobei sechs Glasfarben und zwei Metalltöne zur Wahl stehen.

Allen Modellen gemein ist der kugelförmige Diffusor aus mundgeblasenem weißem Glas, der mehrmals in Farbe getaucht wurde, sodass ein mehrfach abgestufter Farbübergang entsteht. Das Licht wird dadurch unterschiedlich stark gedämpft, aber auch im ausgeschalteten Zustand setzt Dipping Light einen fröhlichen Farbakzent.

Die Tisch- und Wandleuchten lassen den Diffusor auf einer schlichten Basis aus Metall ruhen, wahlweise graphitgrau oder in Messing gebürstet ausgeführt. Die Pendelleuchten schließen den Schirm stattdessen oben mit einer Kunststoffkappe ab, an die das Stromkabel anschließt. Die Kappe ist in der jeweils passenden Farbe gestaltet und komplettiert die Kugelgestalt fast nahtlos.

Die Leuchten der Kollektion sind je nach Modell dimmbar. Als Leuchtmittel sind warmweiße LEDs integriert.