Nimbus Leuchten

Nimbus Leuchten

Die Nimbus Group hat sich auf qualitative LED-Lichtinstallationen, Akku-Leuchten sowie intelligente und akustisch wirksame Beschattungs- und Raumgliederungssysteme spezialisiert. Das Stuttgarter Unternehmen behält bei der Erstellung von individuellen Konzepten für Architektur und Raumplanung nicht nur die Technologie im Auge, sondern misst auch dem Design einen hohen Stellenwert bei.

Nimbus wurde im Jahr 1988 von dem Architekten Dietrich F. Brennenstuhl gegründet, der heute noch aktiv in der Geschäftsleitung tätig ist. Während Brennenstuhl in der Gründungsphase lediglich eine Garage als Werkstatt, Büro und Showroom diente, haben die innovativen Nimbus Produkte heute im sogenannten "Mock-Up" Platz, einer modernen Ausstellungsfläche von großzügigen 1.500 Quadratmetern. Unweit des Mock-Ups befindet sich die Firmenzentrale in Stuttgart-Feuerbach, wo auch circa 90 Prozent der Produkte gefertigt werden.

Fortschrittliches Denken und innovationsgetriebene Visionen prägen die Unternehmenskultur von Nimbus. Das Unternehmen wagte bereits im Jahr 2006 die konsequente Umstellung auf energieeffiziente LEDs, wodurch Nimbus schnell zum Pionier im Bereich LED-Technik avancierte. Nicht zuletzt ist dieser Durchbruch dem unternehmerischen Mut von Dietrich F. Brennenstuhl zu verdanken, der ein hervorragendes Gespür für zukünftige Trends besitzt und stets danach strebt, das Leben und Arbeiten durch optimierte und nachhaltige Lichtlösungen kontinuierlich zu verbessern. Die Cableless-Leuchtenkollektion, die 2016 erstmals präsentiert wurde, markierte einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Nimbus. Licht war durch die neuen kabellosen Leuchten, wie die Winglet CL Wandleuchte, nicht mehr an Steckdosen oder elektronische Stromauslässe gebunden, sondern wurde durch die wiederaufladbaren Akkus zu einer flexibel einsetzbaren, dynamischen Beleuchtungsquelle.

Nimbus ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und Mitglied im Stiftkreis des „Rat für Formgebung“ in Frankfurt und nicht wenige der Nimbus Produkte wurden mit renommierten Designpreisen, wie dem German Design Award, geehrt.

Die Nimbus Group ist seit Februar 2019 Teil des weltweit agierenden Familienunternehmens Häfele GmbH & Co KG aus Nagold. Häfele zählt zu den global führenden Unternehmen im Bereich Möbel- und Baubeschläge und gilt außerdem als wichtiger Zulieferer von innovativen LED-Lichtlösungen für Möbel. Mit der Übernahme des inhabergeführten Stuttgarter Unternehmens Nimbus erweitert Häfele seine Kompetenzbereiche Licht und Akustik.

Beliebte Kollektionen

Design-Klassiker und Evergreens


Die Nimbus Q 36 ist ein Vorzeigeprodukt der Nimbus Group aus Stuttgart. Die Deckenleuchte vereint auf vortreffliche Art die Charakteristika der Marke Nimbus: innovative LED.next-Technologie und ein quadratisches Design, das sich unaufdringlich in Architektur und Raum integriert. Neben der fortschrittlichen Nimbus Q 36 folgen auch die breitgefächerten Kollektionen Nimbus Modul R, Rim R sowie Louis et Marie dem Modul Q 36 Design- und Technikprinzip. Die Leuchten besitzen charakteristische Acrylglasdiffusoren mit Kegelsenkungen, die das Licht der vielen LED-Lampen brillant und blendfrei abgeben und die Umgebung großzügig erhellen. Die LED-Modul-Leuchten wurden mehrfach prämiert und sind als Deckenanbau- bzw. -einbauleuchte sowie mit IP44 Schutz erhältlich, extrem flach und fügen sich in jedes Interieur perfekt ein.

Zu den beliebten Nimbus Kollektionen zählen außerdem die Stehleuchten Nimbus Force One und Nimbus Force One Power, die mit ihren technischen Eigenschaften alle Kriterien einer perfekten Arbeitsplatzbeleuchtung erfüllt. Das Licht wird direkt und indirekt gestreut, ist unabhängig voneinander schaltbar und strahlt blendfrei und kräftig. Präsenz- und Tageslichtsteuerung sowie stufenlose Dimmbarkeit runden die Lichttechnik der puristischen Leuchte ab.

Ein echter Star im Bereich Lesebeleuchtung ist die Lady Jane Stehleuchte, deren Design sich zwar auf das Nötigste reduziert, die dank ihrer Funktionalität aber dennoch Charme versprüht. Ihr schlanker, mattierter Acrylglasdiffusor besitzt die typisch Nimbus'schen Kegelsenkungen für kräftiges, blendfreies Licht. Der Kopf ist außerdem in der Höhe verstellbar sowie drehbar. Optischer Eyecatcher und cleverer Stolperschutz von Lady Jane ist das knallig bunte oder dunkelgraue Textilkabel.

Die Nimbus Roxxane Kollektion ist ein weiteres Erfolgsprodukt aus dem Hause Nimbus. Sie besteht aus Steh- und Tischleuchten, die meist mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet sind. Die Pioniere aus der Kollektion, die Roxxane Leggera CL Leuchten, sind technisch erstaunlich und gewährleisten mit einem leistungsstarken Akku eine Leuchtdauer von bis zu 100 Stunden. Komfortable Dimmung über berührungslose Gestensteuerung und blendfreies LED-Direktlicht sind nur zwei weitere Details der ausgeklügelten technischen Raffinesse. Das wegweisende Design der Nimbus Roxxane Leggera Leuchte wurde 2016 sowohl mit dem internationalen Designpreis Baden-Württemberg Focus Open Silver als auch mit dem German Design Award des Rats für Formgebung ausgezeichnet.

Eine Erweiterung der Roxxane Kollektion ist die kleine Roxxane Fly LED Leuchte, die ebenfalls wie die anderen Roxxane Produkte von dem schwäbischen Designer Rupert Kopp entworfen wurde, begeistert mit einer uneingeschränkten Beweglichkeit: dank einer Magnethalterung findet die kleine Akku-Leuchte auf jeder rutschfesten Oberfläche an der Wand oder auf dem Tisch eine stabile Position.

Die wichtigsten Designer für Nimbus


Rupert Kopp

Rupert Kopp

Der schwäbische Produktdesigner kreierte die erfolgreichen Leuchten Winglet CL oder Roxxane für die deutsche Marke Nimbus.

Design-Neuheiten aus 2019


Die Nimbus-Neuheiten 2019 sind Erweiterungen der erfolgreichen Roxxane Leuchtenkollektion. Mit der Nimbus Roxxane Office Tischleuchte wird der Arbeitsplatz effizient und hochmodern beleuchtet. Ein elegantes und minimalistisches Design verbirgt die gewohnt innovative und hochwertige Nimbus LED-Lichttechnik. In dem asymmetrischen, breiten Leuchtenkopf sind 84 leistungsstarke LEDs verbaut, die dank der gewohnten Kegelsenkungen kräftiges, blendfreies Licht spenden. Struktur und Leuchtenkopf sind flexibel ausrichtbar und gesteuert wird Roxxane Office berührungslos per Gestensteuerung.

Während die Roxxane Office Tischleuchte in modernen Büros als optimale Arbeitsplatzbeleuchtung dienen kann, eignen sich die Roxxane Home Stehleuchte und die Roxxane Home Tischleuchte mit ähnlich hochwertiger technischer Ausstattung als Leselicht für Zuhause.

Nimbus Fotos: ©Frank Ockert