IP44.de Aussenleuchten

IP44.de Aussenleuchten

Die Marke IP44.de steht für hochwertige, vielfach prämierte Außenleuchten aus Deutschland, die in funktionaler und ästhetischer Hinsicht überzeugen.

Bernd Schmalhorst gründete das innovative Leuchtenlabel 1993 mit einem klaren Ziel: exzellente Außenleuchten zu schaffen. Die Familie Schmalhorst führte damals bereits seit drei Generationen ein Leuchtengeschäft nahe Gütersloh und war stets unzufrieden mit dem existierenden Angebot an Außenbeleuchtung. Die eigene Marke sollte Abhilfe schaffen und Outdoor-Leuchten entwickeln, die hochwertigen Innenleuchten in ästhetischer Hinsicht in nichts nachstehen, und gleichzeitig höchste qualitative und technische Anforderungen erfüllen.

Außenleuchten von IP44.de folgen einer klaren Formsprache und einem durchdachten Farbschema mit attraktiven, vielseitig kombinierbaren Nuancen. Sie überzeugen aber auch bezüglich Funktionalität, Technik und Verarbeitung.

Das Selbstverständnis des Labels lässt sich an seinem Namen ablesen: Die Schutzart "IP44" beschreibt das Mindestmaß an Schutz gegen Feuchtigkeit und Fremdkörper, die eine Außenleuchte aufweisen sollte. Tatsächlich erfüllen die meisten Leuchten der Marke inzwischen weitaus höhere Ansprüche, und eignen sich bestens für anspruchsvolle Aufgaben im Garten und an Gebäudefassaden. Das Kürzel „de“ steht für Deutschland und damit für den „typisch deutschen“ Qualitätsanspruch der Marke.

Das bedeutet konkret die Verwendung hochwertiger, langlebiger Materialien, wie rostfreier Edelstahl, Aluminium und Glas. Das durchdachte Design wird durch exzellente Technik ergänzt, zum Beispiel die eigens entwickelte IvyLight-LED-Technologie, die sich durch besonders hohe Effizienz und sehr gute Lichtqualität auszeichnet.

Zahlreiche Designpreise zeugen vom Erfolg dieses Konzeptes: der Designpreis Deutschland, die Iconic Awards, der Red Dot Design Award und mehr.

Beliebte Kollektionen

Design-Klassiker und Evergreens


Ein absolut zeitloses Design und dramatische Lichtkegel bietet die Wandleuchte Como, die mit einseitigem und beidseitigem Lichtaustritt erhältlich ist. Wie die meisten Leuchten von IP44.de entspricht auch Como der Schutzart IP65 und verfügt darüber hinaus über integrierte IvyLight-LEDs. Die Leuchte wurde mit dem Red Dot Design Award, dem iF Product Design Award und dem Design Plus Preis ausgezeichnet.

Auch die Wandleuchte Intro brilliert mit elegantem, schnörkellosem Design und bester Technik – insbesondere im Falle der Intro Control Wandleuchte, die einen Bewegungssensor besitzt, ideal für den Eingangsbereich von Wohnhäusern. Der Korpus besitzt durch abgerundete Kanten eine besonders freundliche Note und strahlt ihr Licht nach oben und unten ab.

Die Leuchtenkollektion Slat setzt auf eine geradlinige Formsprache und ein geniales Prinzip: Der breite Reflektorkopf kann beliebig rotiert werden, sodass die Leuchte als Uplight oder Downlight fungiert, direktes oder indirektes Licht spendet. Die Wandleuchte mit zwei Reflektoren ermöglicht sogar individuelle Kombinationen und unterschiedlichste Effekte. Das vielseitige Design wurde mit dem iF Design Award und dem Red Dot Award ausgezeichnet. Klaus Nolting designte neben Slat auch die Pip Leuchten, ebenfalls mit verstellbarem Reflektorkopf, sowie die minimalitische, Y-förmige Leuchte Yo und die Pollerleuchten Mir.

Der kleine Strahler Shot brilliert mit seiner minimalistischen, kompakten Kugelform, vor allem aber mit seinem beliebig ausrichtbarem Lichtkegel, der Büsche und Hauswände stimmungsvoll inszeniert. Die kleine Leuchte ist mit einem 5 m Kabel ausgestattet und dank Schutzart IP65 sehr gut gegen Schmutz und Wasser geschützt. Die ortsveränderliche Leuchte kann mit Zubehör ergänzt werden und wird so zu einer Pollerleuchte oder Wandleuchte nach Wunsch. Sie ist mit zwei Lichtstärken sowie als Indoor-Version mit besonders warmweißem Licht und eigenem Farbschema erhältlich. Das sympathische und vielseitige Design von Sebastian David Büscher wurde mit dem iF Design Award und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet.

Die LED-Erdspießleuchtered Piek kann einfach in der Wiese oder im Blumenbeet platziert werden, ihr Leuchtenkopf lässt sich beliebig ausrichten und sorgt für atmosphärische Lichtakzente nach Wunsch. Neben dem iF Design Award und dem Red Dot Award erhielt die Leuchte auch den Designpreis Deutschland.

Design-Neuheiten aus 2019


Auch die neuesten Entwürfe von IP44.de brillieren mit einer klaren Ästhetik und höchster Qualität:

Die Wand- und Deckenleuchte Lisc zum Beispiel zeigt sich elegant aus opalweißem Glas und pulverbeschichtetem Metall, warmweißem LED-Licht und outdoortauglicher Schutzart IP65. Lisc ist auch mit frei wählbarer, max. dreistelliger Nummer erhältlich, als stilvolle und praktisch leuchtende Alternative zu einem Hausnummernschild.

Neben dekorativen Einzelleuchten führt IP44.de auch einige Produkte, die deren Einsatz erleichtern und neue Möglichkeiten erschließen. Die neue Steckdosensäule Jack beispielsweise kann an strategischer Stelle im Garten oder im Außenbereich installiert werden und bietet zwei Anschlüsse für Schutzkontaktstecker, verborgen in einem geradlinigen, eleganten Design. Hier können ortsveränderliche Außenleuchten, aber auch andere Elektrogeräte angeschlossen werden – eine nützliche und stimmige Ergänzung zu den stilvollen Leuchten von IP44.de.