Holtkötter
Leuchten & Lampen

Die deutsche Leuchtenmarke Holtkötter entwickelt seit über 50 Jahren hochwertige Leuchten mit zeitlos-funktionalem, ästhetisch ansprechenden Design.

Gegründet wurde das Traditionsunternehmen 1964 von dem Schlossermeister Franz Holtkötter im westfälischen Bad Waldliesborn. Auch heute noch hat Holtkötter dort seinen Sitz, und nahezu die komplette Herstellung, dazu Endmontage, Verpackung und mehr, finden vor Ort statt, sodass die hohe Qualität der Holtkötter-Leuchten stets gewährleistet bleibt. Die präzise Verarbeitung der Leuchten verdankt Holtkötter seinen qualifizierten Mitarbeitern und der Verwendung hochwertiger Materialien, sowie modernen computergestützten Techniken.

Neue Lichttechnologien bringen Komfort und individuelle Lichterlebnisse: Dank platzsparender, effizienter LEDs beispielsweise eröffnen sich für die neueren Holtkötter-Leuchten besonders elegante Bauweisen mit flachen Leuchtenköpfen und grazilen Gestalten. Sie existieren neben klassischeren Leuchten mit wohnlichen Textilschirmen oder Glasdiffusoren, alle jedoch gekennzeichnet von der gleichen unaufgeregten Ästhetik, schönen Oberflächen- und Farbgestaltung sowie von höchster Funktionalität.

Das umfangreiche Holtkötter-Sortiment bietet Licht für praktisch jede Aufgabe im Wohnbereich oder im kommerziellen Sektor, kompatibel mit vielen klassischen und modernen Einrichtungsstilen.

Beliebte Kollektionen

Design-Klassiker und Evergreens


Die Decken- und Pendelleuchten Vita gehören zu den langlebigsten Klassikern im Sortiment. Schnörkellose, trommelförmige Chintz-Schirme in verschiedenen Farben sorgen für ein klassisch-wohnliches Flair und verbreiten ein angenehmes Licht.

Die Kollektion Amor überzeugt ebenfalls mit konsequentem Minimalismus und hochwertigen Materialien. Hier ist es ein ovaler Glasschirm, der für ein angenehm diffuses Licht sorgt. Die umfangreiche Kollektion umfasst Tischleuchten, Stehleuchten, Deckenleuchten mit unterschiedlichen Größen und Metallstrukturen, sowie eine Bogenleuchte mit besonders harmonischen Proportionen.

Die Wandleuchte Voilà wirft Licht nach oben und unten gegen die Wand und schirmt es nach vorne hin ab. Der geschwungene Metallschirm verleiht dem prinzipiell äußerst schlichten Design eine faszinierende Dynamik. Die LED-Wandleuchte 9502 ist eng mit der Voilà verwandt, ihr Schirm besteht jedoch aus Opalglas und spendet so zusätzliches diffuses Licht.

Flache, runde Reflektorköpfe bestimmen das Design der Plano Leuchten. Erhältlich als Deckenfluter oder Leselicht, für ausrichtbare Lichtakzente oder Allgemeinbeleuchtung, besticht Plano vor allem stets mit minimalistischer Eleganz und hochwertigem LED-Licht.

Auch die Nova Kollektion zeichnet sich durch die flache Bauweise ihrer Leuchtenköpfe aus. Sie bietet kombiniertes Direkt- und Indirektlicht, dient als Deckenfluter und Leseleuchte in einem. Je nach Modell wird das Prinzip mithilfe von zwei getrennten Leuchtenköpfen umgesetzt, oder mit einem zweiteiligen Reflektor, bei dem ein fest stehendes und ein verstellbares Leuchtelement viele Lichteffekte ermöglichen.

Bei der LED-Pendelleuchte Xena birgt ein geradlinig-elegantes Äußeres das Maximum an Technik und Komfort: unsichtbare Höhenverstellung sowie getrennt steuerbares Up- und Downlight mit Dim2Warm-Funktion für zahlreiche Lichtszenarien. Über dem Esstisch oder dem Küchentresen bietet Xena alles von gemütlicher Hintergrundbeleuchtung bis zum hellen Direktlicht und kann flexibel und präzise an sich ändernde Ansprüche angepasst werden.

Design-Neuheiten aus 2019


Zu den Holtkötter-Neuheiten 2019 zählt die Kollektion Supernova, die nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert wie die Nova-Leuchte. Zwei getrennt dimmbare Lichtquellen, eine davon ausrichtbar, dazu variable Farbtemperatur und, im Falle der Pendelleuchte, eine stufenlose Höhenverstellung. Das Design bezaubert mit Klarheit und einer willkommenen Dynamik – und natürlich mit den für Holtkötter üblichen hochwertigen Metalloberflächen.

Die Plano-Kollektion wird um eine kabellose Akku-Stehleuchte ergänzt, eine besonders unkomplizierte Lesebeleuchtung mit klassisch anmutigem Design und modernster Lichttechnik. Aufgeladen wird sie über eine magnetische Docking-Station mit eleganter Optik. Mit acht Stunden Akkulaufzeit bei Volllast, seitlich und höhenverstellbarem Reflektor und Dimmer am Leuchtenstab, bietet Plano Akku absoluten Komfort.

Die flache LED-Deckenleuchte 9330 besteht aus Glas und Metall und eignet sich für niedrige Wohnräume, die sie mit hellem, diffuses Licht beleuchtet. Das Design, gekennzeichnet von sanften Wölbungen und mit rundem Grundriss, ist universell einsetzbar und kann in praktisch jeden Einrichtungsstil integriert werden.