de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Lumina Galileo


Der Schirm aus mehreren klaren Kristallglas-Schichten verleiht der
minimalistischen Galileo Pendelleuchte von Lumina eine ganz besondere Schönheit.

Die Galileo Sospensione von Lumina ist eine Pendelleuchte, deren Licht durch das dicke mehrschichtige Kristallglas den Gesetzen der Lichtbrechung folgt und für eine entblendete Zonenbleuchtung sorgt.

Emanuele Ricci entwickelte die Galileo Pendelleuchte für die italienische Leuchtenmarke Lumina im Jahr 1998 und schuf ein Lichtobjekt, dessen Design und Funktion einzigartig sind. Die Form des Galileo Leuchtenschirms ist optisch nicht weiter spektakulär, das Material und die Lichtwirkung dafür umso mehr. Der Schirm besteht aus mehreren Kristallglasscheiben, die über spezielle Kunstharze zusammengesetzt werden und über eine bestimmte Schleiftechnik zu einer dicken Konkavlinse umgeformt sind.

Durch diese Beschaffenheit des Reflektors wird die magische Lichtwirkung erzeugt: Die Lichtstrahlen des Leuchtmittels werden kräftig aber angenehm entblendet abgegeben. Es wird der mystische Eindruck erweckt, als verliere sich Galileo in ihrem eigenen Licht. Das nach unten gelenkte Licht sorgt für eine gemütliche Zonenbeleuchtung, die Tresen oder Tische hervorragend in Szene setzt.

Die Galileo Sospensione von Lumina adelt ihre Umgebung durch ihr brillantes Licht und ist in zwei unterschiedlichen Schirmgrößen sowie als LED-Variante erhältlich.