Luceplan
Fortebraccio Tavolo LED

Alberto Meda, Paolo Rizzatto


Die Luceplan Fortebraccio LED Tischleuchte mit flexibel bewegbaren Armen,
drehbarem Leuchtenkopf und praktischem Handgriff. Abstrahlwinkel des Lichts variierbar.

Hinweise & Informationen


Alberto Meda und Paola Rizzatto entwarfen die Fortebraccio Tischleuchte für den Hersteller Luceplan bereits im Jahr 1998, zehn Jahre später präsentieren sie das Nachfolgemodell, das dank moderner LED-Technologie für energieeffizientes, warmweißes Licht sorgt. Der robuste Fuß aus ABS-Kunststoff mit Gusseisenkern sorgt für einen festen Stand. Unabhängig voneinander bewegbare Arme aus Stahl ermöglichen eine flexible Ausrichtung, auch in extreme Positionen. Hierbei lässt sich der Abstrahlwinkel des Lichts mittels einer einstellbaren Linse auf dem Kühlkörper von einem Minimum von 45 Grad bis zu einem Maxiumum von 80 Grad regulieren. Am Leuchtenkopf ist ein ergonomischer Griff aus Polycarbonat angebracht, mit dem sich die Fortebraccio LED Tischleuchte fließend bewegen lässt, ohne mit einem erhitzten Leuchtenkopf in Berührung zu kommen.

Mit ihrem soliden Design und ihrer durchdachten Funktionalität ist die Luceplan Fortebraccio LED Tischleuchte auf jedem Bürotisch ein optimaler Lichtspender – im Wohnzimmer oder Schlafzimmer kann die robuste Fortebraccio LED auch als Leselampe dienen. Die Fortebraccio Kollektion von Luceplan verfügt über einen Universalanschluss und kann daher überall angebracht werden. Die LEDs in der Luceplan Fortebraccio Tischleuchte sind fest verbaut und spenden Licht in angenehmer Farbtemperatur (3000K).

Über die Kollektion Luceplan Fortebraccio


Alberto Meda und Paolo Rizzatto entwarfen die Fortebraccio Tischleuchte für den Hersteller Luceplan bereits im Jahr 1998, zehn Jahre später präsentieren sie das Nachfolgemodell, das dank moderner LED-Technologie für energieeffizientes, warmweißes Licht sorgt. Neben der Schreibtischleuchte besteht die Fortebraccio Kollektion aus einem Fortebraccio Spot zur Montage an Wand oder Decke sowie aus der Fortebraccio Wandleuchte.

Der robuste Fuß aus ABS-Kunststoff mit Gusseisenkern sorgt bei der Tischleuchte für einen festen Stand. Unabhängig voneinander bewegbare Arme aus Stahl ermöglichen eine flexible Ausrichtung, auch in extreme Positionen. Hierbei lässt sich der Abstrahlwinkel des Lichts mittels einer einstellbaren Linse auf dem Kühlkörper von einem Minimum von 45 Grad bis zu einem Maxiumum von 80 Grad regulieren. Am Leuchtenkopf ist ein ergonomischer Griff aus Polycarbonat angebracht, mit dem sich die Fortebraccio fließend bewegen lässt, ohne mit einem erhitzten Leuchtenkopf in Berührung zu kommen.

Mit ihrem soliden Design und ihrer durchdachten Funktionalität ist die Luceplan Fortebraccio Tischleuchte auf jedem Bürotisch ein optimaler Lichtspender – im Wohnzimmer oder Schlafzimmer kann die robuste Fortebraccio auch als Leselampe dienen.


Zur Kollektion Luceplan Fortebraccio

Technische Daten


Abmessungen Untere Armlänge 44 cm, obere Armlänge 35,5 cm, Fußdurchmesser 23,6 cm, Schirmdurchmesser 8,9 cm.
Leuchtmittel 1 x 9W 230V LED, 3.000K, warmweiß, 125 lm.
MPN: 1D33N2LIR0AA + 1D33N/01000A
EAN: 8032706713597 + 8033433844615
Energieeffizienzklasse A++, A+, A
Die Leuchte enthält eingebaute LED-Lampen
Die LED-Lampen können in der Leuchte nicht ausgetauscht werden
Lieferumfang Inklusive eingebaute LED
Datenblatt herunterladen PDF

Weitere Produkte aus dieser Kollektion


Leuchtmittel und Zubehör

Kundenbewertungen