de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Costanza von Luceplan

Paolo Rizzatto


Die Genialität der Costanza Kollektion von Paolo Rizzatto für Luceplan
liegt in ihrem schlichten Design, das gleichzeitig anmutige Eleganz ausstrahlt.

Mit Costanza hat Paolo Rizzatto für das italienische Unternehmen Luceplan eine Kollektion designt, bei der nachhaltige Materialien auf ein edles Design und kleine Raffinessen treffen. Das Ergebnis sind hochwertige Leuchten für den Wohnbereich und den Einsatz in öffentlich genutzten Gebäuden. Sie ergänzen ein modernes Ambiente und sorgen für ein angenehmes Lichtkonzept.

Die Costanza-Lampe verzichtet auf überflüssige Details und präsentiert stattdessen eine schlanke Leuchte von großer Eleganz, die mit vielen Stilen harmoniert und in einem großen Variantenreichtum zur Verfügung steht. Als Tisch- oder Stehlampe kann Costanza gleichermaßen zum Einsatz kommen. Hierfür wird der charakteristische Kunststoffschirm mit der gewünschten Metallstruktur kombiniert. Costanza spendet Raum- und Zonenlicht, der ikonische Polycarbonat-Schirm ist leicht zu reinigen und auszutauschen. Außerdem wird der Schirm bei der Steh- und Tischleuchte von der Aluminiumstruktur an nur zwei Haltepunkten gestützt. Wenn er angestoßen wird, schwingt er dadurch, ohne herunterzufallen.

Der Schirm ist in unzähligen Farbnuancen verfügbar und auch bei den Metallstrukturen ist das Spektrum mit Aluminium, Messing, schwarz oder weiß lackiert breit gefächert. Auch was die Ausstattung und den Einsatzort betrifft, ist die Vielfältigkeit der Luceplan Costanza Leuchten unschlagbar: mit oder ohne Teleskopstange, schaltbar oder dimmbar, als ausladende Bogenleuchte (Lady Costanza), Steh-, Tisch-, Wand- oder Pendelleuchte in verschiedenen Größen, als Costanza Open Air Steh- oder Erdspießleuchte, als innovative HUE-Version für farbiges Licht oder als Costanza LED. Für jeden Stil und jeden Bedarf bietet Luceplan die passende Costanza. Der Luceplan-Klassiker ist dabei nicht nur schlicht-elegant, sondern stellt als Costanza Grande auch ein nicht zu übersehendes Design-Piece dar, die in Ecken oder neben dem Sofa platziert ein stimmungsvolles und gemütliches Licht spendet.

Die 1986 entworfene Leuchte wurde mit dem renommierten Designpreis Concours de la Création Artistique SIL/Paris ausgezeichnet.

Design


Paolo Rizzatto
Paolo Rizzatto

Der Mitbegründer des Leuchtenlabels Luceplan ist der Schöpfer zahlreicher populärer Designerleuchten, darunter zählen Berenice, Titania oder Hope.