Louis Poulsen
Panthella Portable Kollektion


Design von Verner Panton

Über die Kollektion Louis Poulsen Panthella Portable


Die Panthella Portable Akkutischleuchten sind eine Ergänzung zur kultigen Panthella Kollektion, die 1971 von Verner Panton entworfen wurde. Auf die Originalversion mit opalweißem Acrylschirm folgte 2016 die kleinere Panthella Mini mit Metallschirm.

Seit 2020 ist Panthella kabellos mit integriertem Akku erhältlich und ist für Innenbereiche konzipiert. Panthella Portable ist damit praktisch und äußerst dekorativ zugleich. Im Frühjahr 2022 präsentierte Louis Poulsen dann die Panthella Portable V2 mit verbesserten technischen Eigenschaften und Schutzart IP44 für den Outdoor-Gebrauch.

Panthella ist für ihre sanft geschwungene Formgebung bekannt. Der halbkugelförmige Schirm wird durch den schlanken, trompetenförmigen Fuß aus lackiertem Aluminium harmonisch ergänzt. Panthella Portable besitzt einen opalweißen Acrylschirm, der das Licht sanft durchscheinen lässt, während der Schirm der Panthella Portable Metal aus Aluminiumdruckguss besteht und das Licht nach unten richtet.

Mit integriertem Akku und dimmbarem, blendfreiem LED-Licht erhellt Panthella Portable jeden Raum und setzt eine gemütliche, stilvolle Note auf dem Tisch, dem Fensterbrett, im Regal und anderswo. Dabei benötigt die Leuchte keine vorhandene Stromquelle und kommt ohne störendes Kabel aus. Der Akku sitzt im Sockel der Leuchte.

Der Schalter befindet sich direkt am Fuß und ermöglicht es, das Licht durch kurzes Drücken in Stufen zu dimmen (0% / 10% / 33% / 100%). Die Akku-Laufzeit beträgt max. 5 Stunden bei höchster Lichtstärke. Die Lieferung umfasst ein 1,5 m USB-Kabel ohne Adapter zum Aufladen des Akkus.