Louis Poulsen
Patera Kollektion


Die rautenförmigen Zellen der eleganten Louis Poulsen Pantera
Pendelleuchte sind schräg ausgerichtet und schicken das Licht blendfrei in den Raum.

Patera und Patera LED von Louis Poulsen – aus jedem Blickwinkel faszinierend: Auf den ersten Blick eine Kugelpendelleuchte mit wunderschönen Perforierungen, erweist sich die Louis Poulsen Patera Pendelleuchte als Lichtball mit komplexer Struktur. Der dänische Designer Øivind Slaatto ließ sich für das Design von der Natur inspirieren, explizit von der Fibonacci-Folge, die uns allen als Spiralmuster aus der Pflanzenwelt bekannt ist. Aus dieser natürlichen Formgebung heraus und inspiriert von seinem Idol Poul Henningsen entwickelte er eine komplexe Oberfläche, die das Licht sanft in den Raum streut und zugleich vollkommen vor Blendung schützt. Patera bietet so ein einzigartiges Raumlicht mit Sinn für die Bedürfnisse des Menschen.

Die Pendelleuchte besteht aus einem kugelförmigen oder ovalen Schirm aus mattem PVC sowie einer Aufhängung aus matt verchromtem Messing sowie Druckguss-Acryl. Der Schirm setzt sich aus rautenförmigen Zellen zusammen, die eine dreidimensionale Struktur bilden. Dabei sind sie so ausgerichtet, dass das Licht blendfrei in den Raum gestreut wird.

Pateras beachtliche Größe und zauberhafte Lichtwirkung machen sie zum Mittelpunkt des Raumes. Ihre Mischung aus künstlerischer Präzision und beruhigender Natürlichkeit verleiht Wohnzimmern und Schlafzimmern Gemütlichkeit und Eleganz, und sorgt über Esstischen für eine einladende Atmosphäre.