Kundalini Viceversa

Kundalini
Viceversa Kollektion

Viceversa von Noé Duchaufour Lawrance für Kundalini wurde 2020 als Neuheit präsentiert und überzeugt mit ihrem sinnlichen und multifunktionalen Charakter. Vielfältige Installationsmöglichkeiten und ihr attraktives Design lassen die Kundalini Pendelleuchten stets einzigartig und lebendig wirken. Das sanfte LED-Licht sorgt für ein stimmungsvolles Ambiente.

Der Schirm der Viceversa Pendelleuchten besteht aus einem Metallrahmen mit abgerundeten Kanten, in dem sich ein glockenförmiger Glasdiffusor befindet. Die integrierten LEDs sitzen auf der Oberseite des Glasdiffusors und verteilen das Licht nach unten und sanft durch das bernsteinfarbene oder rauchgraue Glas. Der Name der Viceversa Kollektion offenbart dabei ihre geniale Funktionalität: der Schirm kann viceversa (deutsch "und umgekehrt") montiert werden. Der Glasschirm kann also auf den Kopf gestellt werden.

Wird Viceversa so montiert, dass die Öffnung des Glasdiffusors nach oben zeigt, so kann dieser zum Beispiel mit Pflanzenelementen bestückt werden. Viceversa 2 besteht aus zwei Schirmelementen, die wiederum viceversa angebracht werden können. Besonders reizvoll erweisen sich die Kundalini Pendelleuchten in Cluster-Anordnung, was traumhafte Lichtkaskade ergibt und für sensationelle dekorative Akzente sorgt. Die Struktur ist mit einer Schutzart von IP54 versehen, der Baldachin hat eine Schutzart von IP20.