Kundalini Giass

Kundalini
Giass Kollektion


Sebastian Herkner

Sebastian Herkner Sebastian Herkner

Inspiriert vom Retro-Flair der Bars einer zurückliegenden Zeit und im modernen Stil neu interpretiert: Die Leuchten der Giass Kollektion bieten schillernde Lichtreflexe und die Möglichkeit zahlreicher Kombinationen, die je nach Belieben zusammengestellt werden können. Der Name Giass entspricht dem Wort aus dem Mailänder Dialekt für "Trinkglas". Der deutsche Designer Sebastian Herkner lieferte den Entwurf für die Kundalini Deckenleuchte Giass, die seit 2017 Teil des Sortiments ist. Die Anordnung mehrerer Giass Einzelleuchten nebeneinander ergibt ein erstaunliches Lichtobjekt mit extravaganter Eleganz.

Giass ist in vier verschiedenen Dimensionen erhältlich, jede Größe besteht aus einem zylindrischen Körper aus Glas, der nach unten geöffnet ist. Die Struktur der Giass Deckenleuchten ist aus Metall und im Inneren des gläsernen Leuchtenschirms sitzt eine fest verbaute LED-Platine, die warmweißes Licht abstrahlt. Dieses Licht wird direkt nach unten sowie diffus durch den Glasschirm gestreut. Eine individuelle Anordnung verschiedener Größen macht die Giass Deckenleuchten zu bemerkenswerten Leuchtkörpern, die besonders in modernen Interieurs ihre Bestimmung finden kann.