Konto

Konto erstellen Passwort vergessen? Newsletter
LIEFERLAND UND STEUERSATZ

IP44.de
Stic 70 Spike


LED Erdspießleuchte IP44.de Stic 70 Spike aus pulverbeschichtetem Aluminiumguss,
Edelstahl und klarem Sicherheitsglas. Strahler um 180° neigbar. Mit Steckerkabel. IP65.

Design von Klaus Nolting

Technische Daten


Kollektion IP44.de Stic
Kategorie IP44.de Erdspießleuchten
Design Klaus Nolting
Steuerung An/Aus
Material Glas, Metall
Lichtverteilung flexibel einstellbar, Spot Licht
MPN: 91060-27-AN
EAN: 4260710631925
Lichtstrom (Lumen) 559
Dimmbar
IP-Schutzart IP65
Leistung (W) 8
Lichtfarbe (° Kelvin) 2700
Höhe max. 80,6 cm
Kabellänge 5 m
Schirmdurchmesser 10 cm
Schirmlänge 12,5 cm

Downloads


Über die Kollektion IP44.de Stic


Die LED-Strahler Stic von IP44.de bereichern Außenanlagen und Gärten mit hochwertigem ausrichtbarem Licht. Die Kollektion umfasst Spießleuchten in zwei Höhen sowie einen Strahler zur Installation auf Wand, Decke oder Boden, sowie eine Wandleuchte mit Bewegungsmelder. Das Design ist von Klaus Nolting.

Die Leuchten folgen einer klaren, funktionalen Formsprache und sind in mehreren dezenten Farbtönen ausgeführt. Der Leuchtenkopf besteht aus pulverbeschichtetem Aluminiumguss und ist mit klarem Sicherheitsglas abgeschlossen. Struktur und Erdspieß bestehen aus pulverbeschichtetem Edelstahl.

Die originelle Kopfform erscheint je nach Blickwinkel konisch oder zylindrisch, sodass sich durch Drehen und Schwenken nicht nur die Lichtrichtung ändert, sondern auch das Aussehen der Leuchten. Trotzdem ist ihre Gestalt klar und funktional genug, um mit allen architektonischen Stilen zu harmonieren, oder unauffällig inmitten von Pflanzen aufzutreten.

Die Stic Strahler dienen als Uplight oder Downlight, beleuchten Wände, Blumenbeete und Bäume, Gartenwege oder Einfahrten. Ihr warmweißes Licht schafft dabei nicht nur eine sehr einladende Atmosphäre, sondern ist auch besonders insektenfreundlich: Die 2700K LEDs decken ein eher rötliches Lichtspektrum ab, das von nachtaktiven Insekten nicht so stark wahrgenommen wird und sie damit weniger anzieht als kühlere Lichtspektren.