IP44.de
Reed Solar Kollektion

Über die Kollektion IP44.de Reed Solar


Die LED-Spießleuchten Reed Solar von IP44.de sind inspiriert von der Natur und in mehrfacher Hinsicht umweltfreundlich. Ein eigenes Solarpanel versorgt sie mit Energie, und die automatische Dämmerungsfunktion schaltet die Leuchten abends automatisch an und wieder aus. Die Kollektion umfasst zwei Modelle mit unterschiedlich hohem Stab. Das Design stammt von Sebastian David Büscher.

Die Reed Spießleuchten ähneln einem Rohrkolben. Ihre schlanke Struktur besteht aus pulverbeschichtetem Aluminiumguss, der Erdspieß aus pulverbeschichtetem Edelstahl und der längliche Diffusor aus rauchfarben getöntem Glas. In seinem Innern ist ein schlanker leuchtender Stab erkennbar, der das Licht der integrierten LEDs gleichmäßig verteilt.

Die LEDs besitzen eine warmweiße Farbtemperatur von 2700K, die durch ihren geringen Blauanteil auf nachtaktive Insekten weniger anziehend wirkt und damit ihre Orientierung am kühlen Mondlicht nicht stört. Die gemütliche Beleuchtung ist also nicht nur angenehm für den Menschen, sondern auch insektenfreundlich und umweltbewusst.

Umweltschonend ist auch der Betrieb über das eigene Solarpanel mit Speichermodul, mit dem die Reed LED-Spießleuchten völlig unabhängig vom Stromnetz arbeiten. Das bedeutet auch große Freiheiten bei der Platzierung der Leuchten und ein Verzicht auf lästige lange Steckerkabel. Es muss lediglich ein sonniger Standort für das PV-Panel gefunden werden, das mit einem 1 m langen Kabel mit seiner Leuchte verbunden ist.

Der Dämmerungsmodus schaltet die Leuchte am Abend automatisch ein und nach 5 Stunden Betrieb wieder ab. So funktionieren die Reed Leuchten völlig selbstständig, ohne dass man sich um Aufladen, Ein- und Ausschalten sorgen müsste. Voraussetzung ist allerdings ein geeigneter sonniger Standort und die korrekte Ausrichtung des Solarpanels, das außerdem regelmäßig von Schmutz befreit werden muss. Bei schlechtem Wetter und in der kalten Jahreszeit kann die Lichtleistung schwächer ausfallen. Vollständig geladen bietet der Akku des Solarpanels Energie für etwa 15 Stunden Licht.

Die Reed LED-Leuchten fügen sich besonders harmonisch in Blumenbeete, in die Nähe von Schilf und andere Bepflanzungen. Die zwei unterschiedlichen Höhen ermöglichen sehr natürliche Leuchtengruppen, die stimmungsvolle Lichtinseln im Garten schaffen und eine sanfte Hintergrundbeleuchtung für gemütliche Abende auf der Terrasse oder der Gartenbank liefern.

Jede Leuchte besitzt ihr eigenes Solarpanel. Je nach Platzierung kann es vorkommen, dass zusammen gruppierte Leuchten durch die Dämmerungsfunktion zu unterschiedlichen Zeiten aktiviert werden.

Die Reed Spießleuchten sind für unbefestigte Grünflächen und Beete gedacht. Der Erdspieß muss bis zum Teller ins Erdreich gesteckt werden, damit ein fester Stand gewährleistet ist.