Pantone präsentiert die Farbe des Jahres 2015: Marsala.

Anna-Luise Lippach, 05.12.2014

Foto: Das außergewöhnliche Weinrot "Marsala" ist die Pantone Farbe des Jahres 2015.

Die Pantone Farbe des Jahres 2015 heißt Marsala. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein warmes Braunrot – verglichen mit den Trendfarben der Vorjahre, Tangerine Tango, Emerald Green und Radiant Orchid, eine überraschend zurückhaltende Farbe, die Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt. Da es sich um einen eher gedeckten Ton handelt, kann Marsala mit vielen anderen Farben effektvoll kombiniert werden und wird uns 2015 sicher in den verschiedensten Kontexten begegnen: als Wandfarbe, in der Mode für Frauen sowie für Männer, bei schmückenden Accessoires und natürlich bei Möbeln, Haushaltsgegenständen und Textilien.

Foto: Gestalt und Farbauswahl der Birdie Tischleuchte von Foscarini sind zeitlos klassisch und doch hochmodern.

Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Institute®, erklärt den Anreiz der neuen Trendfarbe wie folgt: „Ähnlich wie der Likörwein, der Marsala seinen Namen leiht, verkörpert dieser geschmackvolle Farbton die satte Zufriedenheit nach einer gelungenen Mahlzeit, während seine rotbraune Grundnote eine subtile, urige Natürlichkeit ausstrahlt. Der kräftige, aber stilvolle Ton spricht jeden an und lässt sich leicht in Mode, Kosmetik, Industriedesign, Einrichtungsgegenstände und Innenräume übersetzen.“

Foto: Die kleine Tischleuchte Foscarini Binic ist ein fröhlicher Blickfang in schick glänzendem Rot.

Als kräftige Akzentfarbe wertet Marsala jeden Raum auf. Sie wirkt edel in Kombination mit Weiß, geheimnisvoll mit Schwarz und stilvoll luxuriös mit Gold- und Kupfertönen, eine Kombination, die uns sicher durch die kühlen Winter- und Herbstmonate helfen wird. Aber auch kühle und gedeckte Farbtöne, wie Hellblau oder Violettgrau, geben erstaunlich gute Partner für Marsala ab.

Foto: Das rostrote Aufbewahrungsmodul Color Box von Normann Copenhagen setzt einen schönen Farbakzent – gerade in Kombination mit kontrastierenden Farben.

Über Marsala werden sich auch Retro-Fans freuen, denn die erdige Farbe lässt sich gut mit Braun- und Orangetönen kombinieren und passt ausgezeichnet zu Vintagemöbeln im Stil der 1950er und 1960er. Als Wandfarbe wirkt Marsala wärmend und neutral, ist also eine perfekte Hintergrundfarbe für gemütliche Wohnzimmer. Vielleicht ist es die Ähnlichkeit mit rustikalen Backsteinziegeln, die Marsala ihren nostalgischen Charme verleiht.

Foto: Die kleine Tolomeo Micro Tavolo Tischleuchte mit Tischfuß von Artemide sorgt in Rot für einen warmen Farbtupfer, der auch dem Schreibtisch eine gemütliche Note gibt.