Cuboluce wird Cuboled: Wie Cini & Nils seinen Klassiker für den Nachttisch weiterentwickelt

Magdalena Ferner, 23.01.2013

Foto: Die Cuboluce Tischleuchte von Cini & Nils ist ein Klassiker auf dem Nachttisch. Jetzt hat sie Nachwuchs bekommen: Cuboled.

Nach einem langen Tag mache ich es mir mit einem guten Buch im Bett gemütlich. Bis tief in die Nacht fesselt mich die fantasievolle Erzählung und lässt mich nur langsam zur Ruhe kommen. Fertig zum Schlafen holt mich jedoch die kalte Realität in Form des Fußbodens ein, weil das Licht noch brennt. Mitten in der Nacht wache ich noch einmal auf - Durst. Das Tappen im Dunkeln führt mich zwar zur Wasserflasche, doch anstatt sie zu ergreifen, werfe ich sie geräuschvoll um. Noch viele weitere Situationen dieser Art gehören bereits seit 1972 der Vergangenheit an, seitdem die CUBOLUCE Tischleuchte von Cini & Nils auf dem Nachttisch steht. Der zeitlose Bestseller CUBOLUCE aus der Feder der beiden Designer Franco Bettonica und Mario Melocchi hat nun einen Nachfolger bekommen: Die CUBOLED ist die optimierte CUBOLUCE LED Version und überführt die Erfolgsidee in ein neues Zeitalter.

Foto: Die Cuboled unterscheidet sich nicht nur im Leuchtmittel von der Cuboluce, sondern auch in der Lichtwirkung und Effizienz.

CUBOLED bringt gleich mehrere Veränderungen zur CUBOLUCE mit. Eines vorweg: Das Design ist zum Glück unverändert geblieben. Auch die intuitive Bedienung und hohe Funktionalität wurden bewahrt. Mit dem neuen Leuchtmittel LED setzt Cini & Nils auf ein warmweißes Licht von 2.700° Kelvin und eine Farbwiedergabequalität von CRI ≥ 90. Mit zwei Watt Leistung und 187 Lux Beleuchtungsstärke ist die CUBOLED wesentlich energieeffizienter und dabei heller als die CUBOLUCE mit 40 Watt und 50 Lux. Zudem hat sich der Lichtstrahl geändert. Während die CUBOLUCE die Lesefläche und den Raum erhellt, richtet CUBOLED ihr Licht konzentriert auf die Lesefläche.

Foto: Die Cuboled Tischleuchte sorgt stets für die optimale Beleuchtung am Nachttisch.

Die Nachttischleuchte CUBOLUCE von Franco Bettonica und Mario Melocchi ist Ausdruck der Qualität und Kreativität von Cini & Nils. Die Idee, eine Leuchte zu kreieren, die sich mit minimalem Aufwand durch Öffnen und Schließen, durch ein einfaches Auf- und Zuklappen, bedienen lässt, wurde zum Aushängeschild des Unternehmens und der beiden Meister-Lichtdesigner. Einer Revolution auf dem Nachttisch gleich hielt der kleine CUBOLUCE Würfel Einzug in die Schlafzimmer der ganzen Welt. Heute macht Cini & Nils mit dem Launch der CUBOLED einen wichtigen weiteren Schritt auf der Erfolgsstraße der Leuchte. Dabei vollzieht Cini & Nils nicht einen harten Wandeln, sondern lässt dem Verbraucher weiterhin die Freiheit, zwischen der klassischen CUBOLUCE und der neuen CUBOLED zu wählen. Ganz gleich welche der beiden Tischleuchten auf Ihrem Nachttisch Platz findet, in jedem Fall müssen Sie mit ihr nie mehr im Dunkeln tappen.

Foto: Die Cuboluce und Coboled Tischleuchten sind in vielen verschienden Varianten erhältlich.