Ingo Maurer
Bulb Kollektion


Die Bulb Tischleuchte von Ingo Maurer ist ein Designklassiker in
Gestalt einer Glühbirne mit leuchtendem Glaskolben und edlem Metallsockel.

Die Tischleuchte Bulb ist ein Designklassiker der 1960er Jahre und war das erste Leuchtendesign des legendären Lichtkünstlers Ingo Maurer.

Die Bulb Leuchte wurde 1966 entworfen und überzeugt mit spielerischem Charme und formaler Klarheit. Ganz im Sinne der Pop-Art-Bewegung rückt sie mit der Glühbirne einen Alltagsgegenstand in den Mittelpunkt. Während es im Leuchtendesign oft darum ging, das Leuchtmittel auf unterschiedliche Weise zu verbergen, stellte Ingo Maurer es prominent und unverhohlen zur Schau.

Bulb bildet eine klassische Glühbirne nach, jedoch überdimensional und aus hochwertigem Glas und Metall. Die Leuchte ist betont schnörkellos designt und gekennzeichnet von weichen Kurven und schönen Proportionen. Der Tischfuß bildet den Schraubsockel einer Glühlampe nach, der gewölbte, transparente Diffusor aus mundgeblasenem Kristallglas aus Murano stellt den Lampenkolben dar. Durch das transparente Glas ist das Innenleben der Leuchte sichtbar, was der Leuchtmittelwahl eine größere Bedeutung zukommen lässt. Besonders stilvoll wirkt Bulb mit einem kuppelverspiegelten Halogen- oder LED-Retrofit-Leuchtmittel in klassischer Glühbirnenform, sodass Gestalt und Material der Leuchte noch einmal im Kleinen widergespiegelt wird.

Neben dem Originaldesign mit verchromtem Sockel gibt es inzwischen auch eine Messingversion sowie eine kleinere Akku-Tischleuchte mit integrierten LEDs und weißem Glaskolben.

Bulb wurde bereits 1969 in die ständige Designsammlung des New Yorker Museum of Modern Art aufgenommen.