de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Hey-Sign

Hey-Sign

Das deutsche Unternehmen Hey-Sign aus dem nordrhein-westfälischen Meerbusch hat sich auf die Herstellung von Filz Produkten spezialisiert und fertigt unter anderem Sitzauflagen für berühmte Designerstühle.

Die Firma Hey-Sign existiert seit 1999, als die Unternehmensgründer Bernadette Ehmanns und Mathias Hey beschlossen, hochwertige Einrichtungsaccessoires aus dem Material Filz zu fertigen. Mitte der 1990er Jahre wurden die beiden auf das natürliche Material aufmerksam und waren davon überzeugt, dass Interior Produkte aus diesem beständigen Material enormes Potenzial bergen. Heute gibt der Erfolg den Gründern recht: Hey-Sign handelt seine Filzprodukte europaweit und verfügt über ein abwechslungsreiches Sortiment, das mittlerweile in vielen modernen und designorientierten Einrichtungen zu finden ist. Die Designwelt darf sich jährlich über spannende kreative Neuheiten des etablierten Unternehmens Hey-Sign freuen, die immer wieder aufs Neue den kreativen und auch experimentellen Schaffensgeist der Gründer widerspiegeln.

Hey-Sign kann als Vorreiter in Sachen Wollfilz im Interior Design bezeichnet werden und begeistert die Fachwelt immer wieder mit neuen spannenden Entwürfen. Das Hey-Sign Sortiment ist über die Jahre gewachsen und beinhaltet Wohnaccessoires aller Art. Neben einer großzügigen Auswahl an Sitzauflagen in vielen unterschiedlichen Farben und Formen produziert die deutsche Filz Manufaktur auch Tischauflagen, Sets, Kaminholzkörbe, Boxen, Taschen, Teppiche, Flächenvorhänge und Leuchten. Für Raumausstatter und Innenarchitekten stellt Hey-Sign auch Meterware sowie Maß- und Sonderanfertigungen für den privaten oder öffentlichen Bereich zur Verfügung. Alle Hey-Sign Produkte zeichnen sich durch das Material Wollfilz aus, das mit hoher Detailgenauigkeit und Akribie verarbeitet wird.

Hey-Sign ist bekannt für seine hochwertigen Produkte aus Filz und nicht umsonst feierte das Material Wollfilz mit der Firma Hey-Sign ein erfolgreiches Revival: Die einzigartige Beschaffenheit macht das Material sehr stabil und trotzdem leicht, gleichzeitig ist es luftdurchlässig, wirkt gut isolierend und schmutzabweisend. Für die Produkte der Hey-Sign Manufaktur wird dabei ausschließlich 100% Schurwolle verwendet, die aus Australien und Neuseeland importiert wird. Für die Fertigung bleibt das Material naturbelassen und wird vorwiegend handwerklich weiterverarbeitet.

Hey-Sign steht für seine kreativen Entwürfe, die aus aufwändig hergestelltem Wollfilz bestehen. Die Kreationen sind bereits mit zahlreichen wichtigen Designpreisen ausgezeichnet worden, die den innovativen Gestaltungswillen des Unternehmens ehren. Für die Serie „Welle“, ein charmant geschwungener Raumteiler, erhielt Hey-Sign den prestigeträchtigen German Design Award 2019 in der Kategorie „office furniture“. Schon mehrmals durften sich Hey-Sign Accessories über diese Auszeichnung freuen. Mit seinen Akustikelementen „Welle“ gewann Hey-Sign gar den Red Dot Award in der Kategorie Produktdesign.

Die Unternehmensphilosophie der Marke Hey-Sign spiegelt sich in ihrem ausgeprägten Qualitätsanspruch und einem kreativ-innovativen Designverständnis wider. Die Manufaktur wurde 2007 mit dem Wollsiegel ausgezeichnet, welches die hervorragende Qualität der Schurwolle zertifiziert. Das Siegel wird unter strengen Richtlinien von der Woolmark Company vergeben. Des Weiteren sind die Hey-Sign Accessories mit dem Oeko-Tex® Siegel versehen, ein weltweit einheitliches System zur Prüfung und Zertifizierung von Textilprodukten. Hey-Sign verschreibt sich außerdem einem nachhaltigen Produktionsbegriff. Bei Wollfilz handelt es sich zum einen um einen natürlich nachwachsenden Rohstoff, zum anderen wird auch bei der Verarbeitung auf einen respektvollen Umgang mit dem Naturmaterial Wert gelegt. Um Ressourcen zu schonen fertigt Hey-Sign seine Wohnaccessoires teilweise in lokalen Zuliefererbetrieben, wodurch lange Transportwege vermieden werden.