Foscarini
Troag Kollektion

Luca Nichetto


Ein geradliniger Holzkorpus mit dynamisch gefrästen Enden
charakterisieren die Foscarini Troag Pendelleuchte. Direktes Licht nach unten.

Der Designer Luca Nichetto gestaltete die Troag Pendelleuchte für Foscarini im Jahr 2010 und wurde dabei von kanuförmigen Holzschüsseln schwedischer Tradition inspiriert, die zum Pressen von Obst verwendet werden.

Troag kennzeichnet ein linearer Holzkörper in verschiedenen Längen, dessen Mehrschichtholz warm gebogen wird und dessen Ränder mit einer besonderen Fräsung bearbeitet sind. Dadurch entsteht ein schräg stehendes, dynamisches Profil, das durch die Maserung des Holzes noch deutlicher betont wird. Im Inneren des Holzrahmens befindet sich ein opalfarbener Diffusor aus PMMA, der das Leuchtmittel und die technischen Holzteile verbirgt. Das Licht der Troag wird nach unten abgestrahlt, um Tische oder Flächen gleichmäßig zu beleuchten. Sie wird an filigranen Drahtseilen abgependelt und ist in der Höhe verstellbar. Wahlweise sind auch Kabelsonderlängen von 10 Meter bestellbar.

Die Pendelleuchte ist in der natürlichen Holzfarbe sowie in schwarz oder weiß gebeizt erhältlich, wobei sie in den Größen grande, media oder piccola zur Verfügung steht. Troag Grande scheint trotz ihrer beachtlichen Breite von mehr als zwei Metern anmutig im Raum zu schweben - sie ist die ideale Beleuchtungslösung für lange Ess- oder Konferenztische.