Foscarini
Tobia Kollektion

Ferruccio Laviani


Die Tobia Leuchten von Foscarini sind in der Mitte kunstvoll
gebogen und gleichzeitig trotzdem schlicht und ausgesprochen elegant.

Die Tobia Leuchten von Ferruccio Laviani für Foscarini beweisen, dass auch schlichte und einfache Formen ausdrucksstarke Objekte sein können. Der Leuchtenkorpus der Tobia Stehleuchte und der Tobia Wandleuchte besteht aus einem schlanken, flüssiglackierten oder vergoldeten Aluminiumrohr, das elegant gebogen ist und optisch so wirkt, als sei es in der Mitte verknotet. Ferruccio Laviani realisierte 2019 mit den Tobia Leuchten eine Idee, die ihn laut eigener Aussage lange begleitet hat: Ein Zeichen, wie von Kinderhand gemalt, in ein funktionales Objekt zu übersetzen.

Die schlanke Silhouette des Tobia Deckenfluters fügt sich in viele Umgebungen ein. Der mittige Schnörkel lädt dazu ein, die Leuchte zu greifen und umzustellen, was durch das recht geringe Gewicht von knapp vier Kilogramm auch problemlos möglich ist. Die grazile Ästhetik wird durch das kraftvolle LED-Licht ergänzt, das nach oben Richtung Decke abgestrahlt wird.

Die Tobia Wandleuchte bietet einen breiten Lichtaustritt nach oben und unten. Sie ist wahlweise mit weißer Steckerzuleitung und integriertem Dimmer erhältlich.

Je nach gewählter Farbausführung verhält sich die Foscarini Tobia als auffälliger Hauptprotagonist oder als dezente Lichtquelle im Hintergrund. Das Aluminiumrohr ist entweder farblackiert oder vergoldet.